GemischteDinge

„Kannst du Fenerbahce leiten?“ von Bülent Korkmaz. beantworte die Frage

Werbung

Bülent Korkmaz hat die Fragen der Studierenden im Interview ehrlich beantwortet. Mit markanten Aussagen über das VAR-System, die Beschränkung der ausländischen Spieler und die Investitionen in die Infrastruktur sagte Korkmaz über den steigenden Erfolg von Alanyaspor, der zu Beginn der Saison einen schlechten Tag hatte:

Das ist eigentlich nicht meine Leistung. Das ist der Erfolg von Alanyaspor. Wir tun, was wir gerade tun müssen. Wenn Sie einen Pokal heben oder eine Mannschaft zum Europapokal mitnehmen, zähle ich das als Erfolg. Wir machen jetzt unseren Job. Ich komme sehr gerne zu Alanyaspor. Die Spielergruppe und Mannschaft dabei, den Betrieb des Vereins gibt es nicht in jedem Verein. Als wir von außen beobachteten, beobachteten wir neidisch. Ein gutes Team besteht aus guten Spielern und einer starken Mannschaft. Es gibt gute Überweisungen. Normalerweise bin ich kein schneller Entscheider, aber als ich zu diesem Team kam, habe ich mich sehr schnell entschieden. Wir haben einen guten Spielergeist und ein gutes Team. Manchmal gewinnt man und manchmal verliert man, aber im Moment läuft es gut. Ich hoffe, dass wir am Ende der Saison das sehen werden, was Sie Erfolg nennen. „

‚TÜRKISCHE TEAMS KÖNNEN JETZT NICHT BEI DER UEFA ERFOLGREICH WERDEN‘

Korkmaz betonte, dass der Weg zum Erfolg in Europa über Stabilität führe. Es gebe viele Gründe, warum türkische Mannschaften in Europa nicht erfolgreich sein könnten. Während wir diesen Pokal gewannen, wurden wir 4 Jahre in Folge türkischer Meister. Er war der Trainer und seine Mannschaft, der Präsident und die Fußballergruppe in der Meisterschaft. Es war Stabilität. Die Spieler, die ins Team kamen, waren von großer Qualität und Charakter. Es gibt einen Torhüter namens Taffarel, jetzt ist er Torwarttrainer von Liverpool. Er war ein Multi-Karriere-Weltcup-Spieler. Die Tatsache, dass er kam und sich sofort an die Mannschaft anpasste, der Spieler, der für Hagi Real Madrid und Barcelona spielte, führte das Feld an, und die Ankunft von Popescu war ein wichtiger Faktor für den Gewinn der Trophäe. Es war alles Teil des Puzzles. Das war kein Zufall, sondern eine Konfiguration. Stabilität ist daher alles. Es ist am wichtigsten, dass eine Person das Ziel eines Teams ist“, sagte er.

BEANTWORTEN SIE DIE FRAGE DER ÜBERTRAGUNG AN FENERBAHCE

Werbung

Bülent Korkmaz argumentierte auf die Studentenfrage „Wirst du eines Tages für Fenerbahçe arbeiten“, dass er derzeit Trainer von Alanyaspor ist und dass die Idee, neben der Arbeit bei Alanyaspor in einem anderen Team zu arbeiten, nicht richtig ist , kann ich im Moment nicht kommentieren. Ich bin Alanyaspor‘ Ich kann weder positiv noch negativ kommentieren, wenn ich der Trainer der UN bin. Ich hatte immer ein Ziel, als ich diesen Job angetreten habe. Dass ich die Mannschaft nach 3 hierher holen werde Jahre. Jetzt lebe ich wöchentlich. Als Ziel wollen wir das Spiel gegen Sivasspor gewinnen. Ich glaube nicht, dass ich zu dieser Mannschaft gehen werde. „Dieser Gedanke ist aus meinem Gedächtnis gelöscht. Wenn ich und mein Team die Mannschaft anführen“ Wir sind auf Erfolgskurs, vieles wird von selbst kommen“, sagte er.

‚VAR-SCHIEDSRICHTER KÖNNEN KEINEN FEHLER MACHEN‘

In Bezug auf die Tatsache, dass Fußballspieler manchmal Sündenböcke für Schiedsrichter machen, sagte Korkmaz:

Ich denke, jeder kann Fehler machen. Auch wir Trainer können Fehler machen. Wenn das System einen VAR sagt, sollten die Schiedsrichter im VAR niemals einen Fehler machen. Da der normale Schiedsrichter bei der aktuellen Veranstaltung einen Fehler machen kann, kann der Schiedsrichter im VAR keinen Fehler machen. Schiedsrichterfehler passieren, aber jetzt müssen wir uns auf den Fußball und das Feld konzentrieren. Einige Fußballkommentatoren bringen das Geschäft auf die Größe einer Boulevardzeitung. Während wir die Schiedsrichter interpretieren, müssen wir uns auf das Feld konzentrieren. Warum sollte das VAR-System nach ordnungsgemäßer Verwendung entfernt werden?“

DIE INFRASTRUKTUR WÄCHST KEINEN SPIELER

Bülent Korkmaz, der sagte, dass alle Mannschaften in der Türkei Wert auf Infrastrukturinvestitionen legen sollten, sagte, er sei nicht gegen ausländische Spieler und jede Mannschaft, die möchte, sollte so viele ausländische Spieler spielen, wie sie möchten. Korkmaz, Wenn Sie nicht in der Infrastruktur produzieren, hat das keine Bedeutung. Wir haben einen Schauspieler namens Emrah Baba, warum sollte ich stattdessen einen Schauspieler haben? Wir haben einen Kapitän namens Efe Can, warum sollte ich stattdessen einen Spieler haben wollen? Sie werden also produzieren. Dies ist ohne Produktion nicht möglich. Wenn Sie produzieren, dann besprechen wir die Auslandsbeschränkung. Es gibt nicht viele Akteure in der Infrastruktur. Wenn das Fundament nicht stark ist, wird die Spitze sowieso einstürzen“, sagte er.

Am Ende der Veranstaltung ließen sich die Schüler mit Bülent Korkmaz fotografieren.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More