GemischteDinge

Ist das Wort „Cincon“ von Erol Bilecik eine Beleidigung oder ein Witz? Die Leute von G. Saray reagierten, die Leute von F. Bahçe sagten: „Es gibt keinen bösen Willen“

Werbung

G. Das Echo sowohl des Spielstands als auch der Ausdrücke, die nach dem Spiel des Sonderspiels der Frauenfußballmannschaften Saray und F. Bahçe im Nef-Stadion verwendet wurden, um das Bewusstsein für Gewalt gegen Frauen zu schärfen, hält an. Erol Bilecik, der Vizepräsident der Gelb-Dunkelblauen Mannschaft, der nach dem Spiel die Umkleidekabine betrat, sagte in seiner Ansprache an die Mannschaft: „Es war ein tolles Spiel. Du hast uns stolz gemacht. Das Gute ist, dass wir am 6. November 6 gegen Galatasaray, Cincona, erzielt haben und Sie am 7. Dezember 7 erzielt haben.

ER SAGTE ‚MEINE SPRACHE AUFHÖRT‘

Bilecik entschuldigte sich später bei den sozialen Medien mit folgenden Worten: „Ich möchte zum Ausdruck bringen, dass die unglückliche Situation, die durch den Versprecher während meines Familiengesprächs in der Umkleidekabine verursacht wurde, nicht mit einer Absicht gegen unseren Gegner gemacht wurde. Ich teile mein Bedauern, dass dies die Bedeutung des Spiels gegenüber G. Saray und der gesamten Öffentlichkeit überholt hat. „Ist der Ausdruck ‚Cincon‘ also eine Beleidigung oder ein Witz? Wir haben die ehemaligen Manager beider Vereine gefragt. . .

UĞUR MELEKE: EIN SPASS FÜR DICH KANN UNTERSCHIEDLICH SEIN VON DEM AUF DER STRASSE

Während die Welt gegen Rassen-, Religions-, Sprach- und Geschlechtsdiskriminierung kämpft, befürchte ich, dass wir auf dem Weg sind, ein einzigartiges Problem wie die Diskriminierung von Sportvereinen zu schaffen. Ich würde Team-Fanatismus nie als Identität übernehmen, ich denke an junge Arbeiten als Heavy-Metal-Fanatiker oder Briefmarkensammler. Die Wahrnehmung der Straßen ist jedoch nicht so. Menschen werden getrennt und aufgrund der Teamunterstützung in Feinde verwandelt. Deshalb denke ich, dass wir bei der Verwendung dieser Wörter sensibler sein müssen. Das Straßen-Äquivalent von etwas, das einem als Scherz einfällt, kann diskriminierend sein.

FENERBAHE FRONT

HULÜSİ BELGÜ: (Ehemaliger F. Bahçe ehemaliger Manager und Präsidentschaftskandidat)

WER SAGTE ‚FENEV‘?

Er steckt natürlich fest? Jeder weiß, wie nett und naiv Erol Bilecik ist. Vielleicht hat er es so oder so verpasst, ich glaube, hier gibt es nichts zu befürchten. Also frage ich hier, was ist Cim Boom, was ist Cin Con? Welche Beleidigung ist hier möglich? Wäre es jetzt eine Beleidigung, wenn der andere ‚Kleine Kanarienvögel‘ sagen würde? Wer waren die Leute, die jahrelang „Fenev“ sagten und sich auf die Rede unseres ehemaligen Präsidenten Aziz Yıldırım bezogen? Lassen Sie sich nicht zu sehr in diese kleinen Dinge verwickeln.

HAKAN BİLAL KUTLUALP: (ehemaliger F. Garden Manager)

NIEMALS INSPIZIEREN, NIEMALS PRÜFEN

WIR sind Erzrivalen von G. Saray, möge Gott ihre Mängel nicht zeigen, denn ohne Galatasaray wäre Fenerbahce kein Vergnügen. Ohne Fenerbahçe wäre auch das Vergnügen, ein Galatasaray-Mitglied zu sein, nicht angenehm. Die Leute von G. Saray nennen uns „Laterne“. Aber wir sind F. Garden, Fener, ein Stadtteil am Ufer des Goldenen Horns oder ein Leuchtmittel. Sollten wir das jetzt als Beleidigung sehen? ‚Cincon‘. Da es von „Cimbombom“ abgeleitet ist, lassen Sie uns die Bedeutung von Cimbombom erklären, damit wir es als Beleidigung sehen können. Es gibt keine Beleidigung, es gibt einen Witz. Es gibt keinen Grund zu übertreiben.

Werbung

METİN DOĞAN: (Ehemaliger Manager von F. Garden)

UNTERSCHIEDLICH, WENN SIE MANAGER SIND

Dort wurde er möglicherweise in einem privaten Gespräch in der Umkleidekabine vakant aufgefunden. Gen muss gepflegt werden. Als Führungskraft verhalte ich mich anders und als Unterstützer anders.

GALATASARAY FRONT

Haldun Üstünel: (Ehemaliger 2. Präsident von G. Saray)

G. SARAY UND CANARI KÖNNEN KEINE FREUNDE SEIN

G. Saray freundet sich nicht mit seinem Erzrivalen an. In Ihrem Privatleben kann Ihr Liebster Ihr Freund sein, Ihr Freund. Aber Galatasaray und Canary werden keine Freunde. In der Vergangenheit war Ünal Aysal kein Freund, der verstorbene Mustafa Cengiz war kein Freund, wir haben Pokale und Meisterschaften gewonnen.

Ich sage es noch einmal, es mag in Ihrem Privatleben sein, aber G. Saray und der Sportverein auf der anderen Seite können keine Freunde sein. Wenn es passiert, wird Galatasaray der Verlierer sein. Wenn der Präsident und unser Vorstand davon nichts wissen, wird ihnen dieses Ereignis passieren. Wir haben das Niveau des Präsidenten von TÜSİAD gesehen. Dazu gibt es nicht viel zu sagen.

Semih Haznedaroğlu (ehemaliger 2. Präsident von G. Saray)

MISSBRAUCH DER FREUNDSCHAFTSSCHRITTE

Ich mochte die Worte von Erol Bilecik nicht. Sie trüben die Freundschaft. Unangemessene Beleidigungen. Ehrlich gesagt nervt es gutmeinende Leute. Leider wurden mit diesem Diskurs die freundschaftlichen Schritte der Präsidenten von G. Saray und F. Bahçe missbraucht. G. Saray und F. Garden können Freunde sein. Beide kämpfen für den türkischen Fußball. Wir sind nicht der Feind. Sport ist Freundschaft. Es ist gut, dass Burak Elmas und Ali Koç enge Freunde sind. Allerdings werfen diese Aussagen einen Schatten auf solche guten Schritte. Was bedeutet Zimt? Ich bin 82 Jahre alt und glaube nicht, dass dieser Ausdruck in gutem Glauben verwendet wird.

ŞAHAN GÖKBAKAR: FANATISMUS IST SCHLECHT!

Würden Sie sich dieses Gespräch ansehen? . . Ist das die Herangehensweise eines riesigen, grauhaarigen Geschäftsmannes, der auch Präsident von TUSIAD war, zu einem „Freundschaftskampf“ gegen Gewalt gegen Frauen? . . Ah, Mr. Erol, Onkel. Unsere Fantasien sind böse.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More