Hergestellt mit Datteln und Walnüssen, Kömbe

Zutaten für das Rezept für die fertige Kumbe mit Datteln und Walnüssen

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 110 g Puderzucker
  • 300 g Biskinöl
  • 1 Päckchen Vanille
  • 3 Eiweiß

Für Dattelpalmenfüllung

  • 1 kg Arabische Datteln
  • 200 g Biskinöl
  • 1 Teeglas Wasser

Für Walnussfüllung

  • 250 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Esslöffel Kristallzucker

Wie man Mamul Kömbe mit Datteln und Walnüssen macht

  • In einer großen Schüssel Biskinöl und Kristallzucker mischen. Vanillepulver und Eiweiß dazugeben und weiter mixen. Fügen Sie das Mehl nach und nach hinzu und beginnen Sie zu kneten. Kneten, bis es die Konsistenz eines Ohrläppchens erreicht.
  • Heizen Sie den Ofen auf 180-200 Grad. Für den Innenmörtel mit Datteln; Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen vermischen (Wenn Sie eine Walnussfüllung machen möchten, vermischen Sie alle Zutaten auf die gleiche Weise).
  • Ein walnussgroßes Stück Teig in die hölzernen Kömbe-Formen geben, aushöhlen, 1 Teelöffel Dattelmischung dazugeben und den Teig verschließen. Drehen Sie die Holzform auf den Kopf und klopfen Sie auf das Ende. Der Keks wird Ihnen in die Hand fallen. Bereiten Sie sie alle auf diese Weise vor und legen Sie sie mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Im vorgeheizten Backofen backen, bis sie ganz leicht gebräunt sind.

Biskinöl ist auf den Märkten nicht erhältlich. Sie finden es in den meisten Konditoreien.

Wenn Sie keine Form haben, öffnen Sie den Teig in der Handfläche und geben Sie die Füllung mit Datteln oder Walnüssen, rollen Sie den Teig aus und geben Sie ihm die gewünschte Form.

Dattelbällchen aus Buchweizen und Kakao

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert