Hazal Kaya: Ich bin ein seltsamer Ehemann, ein Dorfbewohner und ich bin in Ali . verliebt

20
Werbung

*Die Person, die Sie respektlos gegenüber anderen sehen, endet in meinen Augen.

*Ich bin so abergläubisch, dass ich alles verbrenne, was ich kann. Ich wasche mit Essig und trinke. . .

*Es gibt einige Gründe für meine Eifersucht. Ich bin so neidisch auf meine Freunde. Ich bin so wütend auf dieses Wangen-an-Wange-Foto. Ich werde sehr wütend über die unaufrichtige Intimität. Von Zeit zu Zeit bin ich sehr eifersüchtig und von Zeit zu Zeit bin ich so kaltblütig, dass Sie sagen, warum ist das so? Also 5 von 10.

* Als er um 1 Uhr morgens aufwacht und mich sieht, sagt er „Guten Morgen Mama“. Ich sage: ‚Mein Sohn hat den Tag nie gesehen, jetzt ist nicht diese Stunde‘.

*Alle Flüche sind meine Babys, ich liebe sie so sehr.

*Ich habe viele Obsessionen. Zum Beispiel gingen Ali und ich zum Markt, wir stellten unsere Autos auf den gleichen Parkplatz am gleichen Ort. Wenn es voll ist, werden wir sehr wütend.

*Als ich schwanger war, sagte eine Frau zu mir: ‚Wir gebären ganz normal, oder?‘ genannt. Ich wurde sehr wütend. Was ist die Beziehung?

*Wir kritisieren die Schauspieler mit Ali. Wir graben und begraben Gräber. . .

* Wenn mein Sohn einen Verrückten auf den Arm nimmt, möchte ich, dass Ali bei mir ist und mich festhält. Ich kann also nicht. Auf so etwas kann ich nicht kommen.

*Meine Lieblingsfigur von Aşk-ı Memnu ist Firdevs Yöreoğlu. Königin. Er hat immer Recht, er hat immer Recht.

*Das Magazin war früher so wild. Da war eine externe Stimme, was sagte sie über die Leute. Das kann man nicht sagen!

*Ich bin ein schrecklicher Ehemann, ein Bauer. Ich bin tief verliebt. Und nachdem ich ein wenig getrunken habe, lebe ich mit dem Gefühl, dass ich jedem erzählen muss, wie sehr ich mich in Ali verliebt habe. Das will niemand hören. Und Ali schämt sich für solche Dinge unglaublich. . .

*Fiko hat sich in meinem Leben sehr verändert. Ich fühle mich mutiger. Ich finde mich zu allem fähig. Und er ist so ein süßer Kerl. Nichts kommt in die Welt. Zuerst beginnt ‚Ich muss das am Leben erhalten‘. Dann lernt er. Dies ist eine sehr angenehme Reise. Ich wurde weicher gegenüber Menschen. Früher war ich sehr wütend.

*Wir trafen Ali und Leyla im Finale von Majnun. Ali gefällt mir sehr gut. Dann trafen wir uns zum Geburtstag eines Freundes, es hat mir wieder gefallen. Da war ich ein bisschen betrunken. Ich sagte: ‚Setz dich zu uns. Aber zwischen uns ist nichts passiert.

*Er wollte sich mit mir für einen Film treffen, den er geschrieben hat. Ich ging zu ihm nach Hause, weil es eine Zeitschrift gab. So sind wir zusammengekommen. Dieser Tag ist heute. . . Dann war unsere Henna-Nacht in diesem Haus, die Hochzeit fand in diesem Haus statt, das Kind war in diesem Haus. . . Ich ging, um das Drehbuch zu lesen, es war, als hätte ich das Haus des Mannes nicht verlassen.
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More