GemischteDinge

Hatice Aslan: Tolgahan hatte keine Wutkontrolle

Werbung

„Als Tolgahan zum Set kam, ging es ihm nicht gut und ich stand vor ihm. Ich war kurz davor, mit der Figur des ‚Zümrüt‘ die Bühne zu betreten. Leider integrieren dich gerade unsere Freunde, die keine Schauspielausbildung haben, mit dieser Figur am Set. Es fiel mir ein. Tolgahan hatte keine Kontrolle über seine Wut. ”

„Dann haben wir uns versöhnt. Er entschuldigte sich. Das Wichtigste ist, zu sehen, dass es ein Fehler war und es nicht noch einmal zu tun. Tatsächlich war es so. Ich habe keine Klage eingereicht. Ich sagte: ‚Lass uns zwei Episoden mit entfernten Szenen schreiben, nur für alle Fälle.‘ Schließlich gilt Tolgahan als mein Kind. Er hatte ein Problem mit sich selbst, nicht mit mir. ”

ES IST AUF DER AGENDA DER ZEITSCHRIFT GEKOMMEN

Werbung

Die Diskussion zwischen Tolgahan Sayışman und Hatice Aslan stand auf der Tagesordnung des Magazins.

Angeblich; Die Worte von Aslan, einem der beiden, der seit den ersten Tagen der Serie „Tulip Devri“ erfuhr, dass sie sich nicht gut verstehen, verärgerten Sayışman. Als er das sagte, ging er auf Aslan zu und rief: „Genug, halt die Klappe.“ Als Aslan dem Buchhalter antwortete, eskalierte der Kampf. Angeblich, als der Buchhalter Aslan an der Schulter drückte, krachte er gegen die Wand. Das Set wurde nach dem Vorfall abgesagt. Aslan ging unter Tränen zum Produzenten der Serie und beschwerte sich über Sayisman. Er erklärte, der berühmte Schauspieler habe sich selbst geschlagen und behauptete, einen Bericht erhalten zu haben.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More