GemischteDinge

Halbzeitziel von Altaş Denizlispor ist das Überschreiten der „20-Punkte-Schwelle“

Werbung

Mehmet Uz stellte in einer Erklärung gegenüber Reportern fest, dass sie ihre Vorbereitungen für das Spiel in Ankara Keçiöregücü fortsetzen, das sie am Sonntag, den 21. November ausrichten werden.

Uz sagte, dass die Kämpfe von Woche zu Woche schwieriger werden:

„Wir haben keinen anderen Gedanken, als das Spiel gegen Ankara Keçiöregücü zu gewinnen. Wir sehen, dass jede Mannschaft in der Liga stark genug ist, um sich gegenseitig zu schlagen. Im Laufe der Wochen haben wir versucht, unsere Mängel auszugleichen. Keçiörengücü ist einer unserer engsten Rivalen in der Anzeigetafel. Wir werden nach einem neuen Ausstieg suchen, indem wir dieses Spiel zu Hause gewinnen.“

Werbung

Mehmet Uz erklärte, dass sie mindestens vier der letzten Spiele in der Hinrunde gewinnen wollen und fuhr wie folgt fort:

„Unser Ziel in der ersten Halbzeit ist es, die 20-Punkte-Schwelle zu überschreiten. Dafür wollen wir in der ersten Halbzeit mindestens 4 unserer letzten 7 Spiele gewinnen und den von uns ermittelten Punktestand erreichen. Wir haben die Kraft, dies zu erreichen Mit der Ernennung von Fatih Tekke haben wir eine neue Atmosphäre eingefangen. Ich hoffe, wir werden mit unserem neuen technischen Team die Ersten sein. Wir werden unseren Sieg holen und mit selbstbewussteren Schritten vorangehen. Wir erwarten die Unterstützung unserer Fans, wie sie es bisher getan haben Denn Denizlispor-Fans waren schon immer in einer Position, die ihrer Mannschaft zusätzliche Stärke verleiht.“

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More