GRAPEFRUIT-PIZZA

Zutaten für das Grapefruitpizza-Rezept

Für den Teig

  • 6-8 Esslöffel kaltes Wasser
  • 1 + 1/4 Tasse Mehl
  • 1/4 Tasse Hafermehl
  • 1/2 Tasse Reismehl
  • 1 Esslöffel Stärke
  • 1 Teelöffel Kokos
  • 1 Prise Salz
  • 6 Esslöffel Butter

Für über

  • 4 Grapefruit (Sie können verschiedene Zitrusfrüchte zusammen verwenden)
  • 2 Esslöffel Mandelmilch
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • Mandelfisch

Wie man Grapefruitpizza macht

  • In einer großen Schüssel die Zutaten für den Teig vermengen. Die Butter in dünnen Scheiben zur Mehlmischung geben und nach und nach kaltes Wasser hinzufügen, bis der Teig zusammenkommt. Nachdem Sie den Teig geknetet haben, wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn 30 Minuten im Kühlschrank. Aus dem Kühlschrank nehmen, den Teig 10 Minuten ruhen lassen und auf Backpapier dünn ausrollen.
  • Legen Sie die Grapefruits, die Sie in runde Scheiben geschnitten haben, in die Mitte des Teigs und falten Sie die Teigränder. Die Ränder mit Mandelmilch bestreichen und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40 Minuten backen. Währenddessen den Ahornsirup in einem kleinen Topf 15 Minuten erhitzen. Den Sirup auf die Pizza gießen, die aus dem Ofen kommt, mit Mandeln garnieren und nach dem Abkühlen servieren.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert