George Clooney lehnte 35 Millionen Dollar pro Tag ab: Ich würde keine Minute meines Schlafs für Geld opfern!

7
Werbung

WENN ER NICHT FUNKTIONIERT, FUNKTIONIERT ES NICHT
Der 60-jährige Clooney hat während seiner langjährigen Tätigkeit in der Branche ein Vermögen von 500 Millionen Dollar gemacht. Wenn dies der Fall ist, „macht er buchstäblich, was er will“.

IM INTERVIEW HAT ER ERZÄHLT
George Clooney, der sich bereits in der Filmbranche durchgesetzt und einen gewissen Punkt erreicht hat, lehnt nun selbst Projekte ab, die vielen Menschen als Vermögen angeboten werden. Dass er eine solche Erfahrung gemacht habe, erklärte er auch in einem Interview, das er vor kurzem gegeben habe.

‚DENKEN SIE, SIE HABEN GENUG GELD?‘
In einem Interview mit The Guardian im Rahmen der Werbeaktivitäten für seinen kommenden Film The Tender Bar sagte George Clooney: „Glaubst du, du hast gerade genug Geld?“ Auch auf die Frage gab er eine treffende Antwort.

ANGEBOT VON 35 MIO. $ ABGELEHNT
Zuerst sagte Clooney „Ja“ und sagte, er hätte genug Geld. Er fuhr dann fort: „Mir wurden einmal 35 Millionen Dollar für einen einzigen Tag angeboten, um in einem Werbespot einer Fluggesellschaft mitzuspielen. Ich kam nach Hause und sprach mit meiner Frau Amal. Wir dachten beide, dass es das Geld nicht wert war, und ich lehnte die Angebot.“ George Clooney Er fügte hinzu, dass es sich nicht lohnen würde, es zu tun, wenn ihm der Job auch nur eine Minute Schlaf raubt, und er würde nicht einmal eine Minute Schlaf für Geld opfern.

BEIDE HABEN GROSSES VERMÖGEN
George Clooney und die 43-jährige Amal Clooney heirateten 2014 in einer extravaganten Zeremonie in Italien. Das Paar hat vierjährige Zwillinge, einen Jungen und ein Mädchen, Ella und Alexander. Amal Clooney, die Frau von George Clooney, die mit seiner Arbeit zufrieden ist, ist auch eine Anwältin, die sich international einen Namen gemacht hat. Das individuelle Vermögen des Paares ist beachtlich.

SIE HABEN LEGENDÄRE ROLLEN ABGELEHNT
Einige Hollywood-Stars haben Rollen, die ihnen für Blockbuster-Filme angeboten wurden, abgelehnt. Erinnern wir uns übrigens auch an sie:

MEG RYAN WÄHLT DIESE ROLLE ZURÜCK
Ein Sprungbrett in Julia Roberts‘ Karriere ist der Film Pretty Woman. Aber Meg Ryan wurde zuerst angeboten, den Charakter von Vivian Ward im Film zu porträtieren. Als Ryan das Angebot ablehnte, ging die Rolle an Julia Roberts.

Julia Roberts spielte Richard Gere in Pretty Woman.

ABGELEHNT WEGEN GEWALT
Jodie Fosters Auftritt in Das Schweigen der Lämmer ist unvergesslich. Die Rolle der Clarice Sterling in dem Film wurde zuerst Michelle Pfeiffer angeboten. Foster bekam die Rolle, als er den Film mit der Begründung ablehnte, er sei zu gewalttätig. Die berühmte Schauspielerin gewann für ihre Leistung in diesem Film einen Oscar.

Jodie Foster gewann einen Oscar für das Schweigen der Lämmer.

Werbung

DER DIREKTOR WOLLTE SIE
Quentin Tarantino; Er wollte, dass sein Lieblingsschauspieler Michael Madsen die Rolle des Vincent Vega in Pulp Fiction in Reservoire Dogs übernimmt. Aber er weigerte sich, und John Travolta gab bei den Proben eine großartige Leistung. Letztendlich ging die Rolle an John Travolta.

In Pulp Fiction zeigte John Travolta seine tänzerischen Fähigkeiten wie in seiner Jugend.

ER HABE EIN VERSTÄNDNIS FÜR EINEN ANDEREN FILM GEMACHT
Für viele ist Johny Depp zum Synonym für Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik geworden. Aber diese Rolle wurde zuerst Jim Carrey angeboten. Aber Carrey lehnte das Angebot ab, da er zu dieser Zeit Bruce Almighty drehte. Am Ende bekam Depp die Rolle.

Johnny Depp identifizierte sich mit seiner Rolle.

VORGESCHLAGEN, ER IST ALT
Kommen wir zu einem legendären Film und zwei legendären Schauspielern. Der Pate, inszeniert von Francis Ford Coppola, nimmt einen besonderen Platz in Al Pacinos Karriere ein. Aber diese Rolle wurde zuerst Jack Nicholson angeboten. Aber Nicholson lehnte ab, weil er dachte, er sei zu alt für die Rolle des Michael Carleone. Die Rolle ging dann an Al Pacino.

Al Pacino im Film Der Pate

ER AKZEPTIERT NICHT
Regisseur Peter Jackson zog eigentlich Daniel Day Lewis für die Rolle des Aragorn in der Herr der Ringe-Serie in Betracht. Aber alle Überzeugungsarbeit war vergebens und Day Lewis lehnte die Rolle ab. Stattdessen wurde die Rolle an Viggo Mortensen vergeben.

Die Rolle von Aragorn war Viggo Mortensen.

FORREST WEGEN GUMP . ABGELEHNT
Tom Hanks wurde als erster für die Rolle des Andy Dufresne in The Shawshank Redemption in Betracht gezogen, der als einer der beeindruckendsten Filme der Filmgeschichte gilt. Aber er lehnte das Angebot ab, weil er sich der Besetzung von Forrest Gump anschloss. Infolgedessen ging die Rolle an Tim Robbins. Aber diese Situation war für beide „gut“.

Tim Robbins in Shawshank Redemption.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More