Genehmigung für neue Kovid-19-Behandlung aus China

6
Werbung

China hat die Entwicklung einer neuen Behandlung gegen Covid-19 angekündigt.

In der Stellungnahme der chinesischen Zulassungsbehörde für Medizinprodukte hieß es, dass die Behandlung mit zwei von Brii Biosciences entwickelten Antikörper-Cocktails gegen Covid-19 zugelassen sei.

In der Erklärung von Brii wurde darauf hingewiesen, dass die Ergebnisse der Phase-3-Studien der mit der Kombination BRII-196/BRII 198 entwickelten Behandlung zu einer 80-prozentigen Reduzierung der Krankenhauseinweisungen und der Sterberaten bei Hochrisikopatienten führten.

Werbung

In der Erklärung der National Medicinal Products Administration wurde berichtet, dass das Medikament für Patienten mit leichter und normaler Genesung von Covid-19, Kinder im Alter von 12 bis 17 Jahren und Patienten mit hoher Krankenhauseinweisung und hoher Sterblichkeitsrate zugelassen wurde.

Brii Financial Affairs Manager Li Ankang sagte, dass die Forschung darüber, wie sich die Omicron-Mutation auf das Medikament auswirkt, noch im Gange ist und die Ergebnisse innerhalb von 2 Wochen bekannt sein werden.

Ankang erklärte, dass das Medikament auch zur Vorbeugung von Covid-19 eingesetzt werde, und kündigte an, mit potenziellen Partnern für den Einsatz in anderen Regionen als China und den USA zusammenzuarbeiten. Es wurde auch angekündigt, dass Ländern, die mit Phase-3-Studien des Medikaments begonnen haben, wie Südafrika, Brasilien und Mexiko, Vorrang eingeräumt wird.

Bevor das Medikament zugelassen wurde, wurde es in China bei etwa 900 Patienten eingesetzt.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More