GemischteDinge

Frühlingssalat in einer Käseschüssel

Werbung

Zutaten für das Frühlingssalat-Rezept in der Käseschale

  • 4 Spargel
  • 5-6 Kirschtomaten
  • Bevorzugte Grüns (Yedikule-Salat, Baby-Rucola, Chicorée)

Für die Käseschalen:

  • 50-100 g Bergama-Overall

Für die Soße:

  • 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Essig (optional)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Für die Käsebällchen:

  • 1 Esslöffel süßer Quark
  • 1 Esslöffel weicher Ziegenkäse
  • Zitronenschale
  • Frischer Thymian
  • Schwarzer Pfeffer
  • Nigella sativa

Wie man Frühlingssalat in einer Käseschüssel macht

  • Schneiden Sie den harten, weißlichen Teil der Unterseite des Spargels ab und schälen Sie den Spargel. Kochen Sie sie in kochendem Wasser, dem Sie 1 Teelöffel Backpulver hinzugefügt haben, 3-5 Minuten lang, je nach Dicke, und achten Sie darauf, dass sie frisch bleiben.
  • Die Käse mit der groben Seite der Reibe reiben und in 2 Runden mit einem Durchmesser von 15-20 cm auf Backpapier legen.
  • Darauf achten, dass sie sich nicht berühren, im Ofen bei 180 Grad schmelzen und goldbraun backen.
  • Sobald Sie sie aus dem Ofen nehmen, legen Sie sie schnell auf umgedrehte kleine Schüsseln, damit sie die Form einer Schüssel annehmen.
  • Für die Sauce Olivenöl, Zitrone und Essig in einer Schüssel verrühren.
  • Für Käsebällchen alle Zutaten außer Schwarzkümmel mischen und pürieren. Nach dem Formen zu kleinen Kugeln leicht mit Schwarzkümmel bestäuben.
  • Gemüse, Kirschtomaten und Spargel in Schüsseln hacken.
  • Kurz vor dem Servieren alle Zutaten und Käsebällchen mit Schwarzkümmel in Käseschalen geben und die Sauce dazugeben. Guten Appetit.
Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More