GemischteDinge

Frachtschiff unter Panama-Flagge im Japanischen Meer versenkt

Werbung

Infolge des Untergangs eines unter Panama-Flagge fahrenden Frachtschiffs vor dem Japanischen Meer wurden 17 der 18 Besatzungsmitglieder lebend gerettet, während die Suche nach 1 Person weitergeht.

Das unter Panama-Flagge fahrende Frachtschiff, das ein Notsignal vom Hafen Nakhodka in Russland zum Hafen Kinuura in Zentraljapan, etwa 380 Kilometer nordwestlich der Insel Okinoshima, sendet, ist vor dem Japanischen Meer gesunken.

Von den 18 vietnamesischen Staatsangehörigen an Bord des Frachtschiffs wurden 17 lebend gerettet.

Die Schiffsbesatzung wurde in einem Rettungsboot in der Umgebung lebend aufgefunden.

Während bekannt wurde, dass die 17 von der südkoreanischen Küstenwache geretteten Besatzungsmitglieder nicht lebensgefährlich waren, wurde angegeben, dass die Suche nach einer Person, die vermutlich ins Meer gefallen war, fortgesetzt wird.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More