First Mover Asien: Bitcoin hält stabil, während Krypto-CEOs aussagen, Ether steigt

9
Werbung

Guten Morgen. Folgendes passiert heute Morgen:

Marktbewegungen: Bitcoin bewegte sich wenig, als der Markt zusah, wie sechs Krypto-Führer vor dem Kongress aussagten

Aus der Sicht des Technikers: Der Verkaufsdruck könnte sich bis zum asiatischen Handelstag verlangsamen, da die Indikatoren überverkauft erscheinen.

Sehen Sie sich die neuesten Folgen von CoinDesk TV an, um aufschlussreiche Interviews mit führenden Unternehmen der Kryptoindustrie und Analysen zu erhalten.

Preise

Bitcoin (BTC): $50.676 +0. 5%

Äther (ETH): 4.422 $ +3. 33%

Märkte

S&P 500: 4.701 $ +0. 3%

Dow Jones Industrial Average: $35.754 +. 09 %

Nasdaq: $15.786 +0. 6%

Gold: 1.783 $ -0. 9%

Marktbewegungen

Bitcoin schwebte am Mittwoch bei rund 50.000 US-Dollar, als der Kryptomarkt genau beobachtete, dass die CEOs von sechs großen Kryptounternehmen ihre Meinungen zur Regulierung mit dem Finanzdienstleistungsausschuss des US-Hauses teilen. Ether verbrachte einen guten Teil des Tages mit über 4.400 USD.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wechselte Bitcoin laut CoinDesk-Daten bei 50.676 US-Dollar den Besitzer, was in den letzten 24 Stunden leicht gestiegen ist. Das Handelsvolumen an den wichtigsten zentralisierten Börsen ging am Mittwoch erneut zurück.

Bildnachweis: CoinDesk/CryptoCompare

Ein großer Teil der Kryptowelt konzentrierte sich am Mittwoch auf die Kongressanhörung zu digitalen Währungen und Stablecoins. Circle CEO Jeremy Allaire, FTX CEO Sam Bankman-Fried, Bitfury CEO Brian Brooks, Paxos CEO Charles Cascarilla, Stellar Development Foundation CEO Denelle Dixon und Coinbase CEO Alesia Haas (die auch Chief Financial Officer der Coinbase Global Muttergesellschaft ist) alle getestet. Nikhilesh De von CoinDesk hat die Anhörung live gebloggt, und die vollständige Berichterstattung finden Sie hier.

Unter der Beteiligung von Cascarilla stiegen die Preise für Stern (XLM) am Mittwoch um etwa 6%. Die Leistung von XLM-Token war auf relativer Basis nicht beeindruckend, sie stieg im letzten Jahr um nur etwa 98,6% gegenüber dem Anstieg von 691% von Ether im gleichen Zeitraum.

Aktien stiegen am Mittwoch erneut, da die Befürchtungen über das Omicron-Coronavirus weiter nachließen. Der steigende Appetit der Anleger auf Risikoanlagen kam, nachdem Pfizer und BioNTech bekannt gaben, dass erste Laborstudien zeigten, dass eine dritte Dosis ihres COVID-19-Impfstoffs die neue Variante „neutralisieren“ könnte. Davon könnte möglicherweise der Kryptomarkt profitieren, da er normalerweise dem Aktienmarkt folgt.

Techniker nehmen

Bitcoin-Spanne über $46K Unterstützung, Widerstand bei $55K

Bitcoin-Vier-Stunden-Preisdiagramm zeigt Unterstützung/Widerstand (Damanick Dantes/CoinDesk, TradingView)

Bitcoin (BTC) stabilisiert sich nach einem Ausverkauf von fast 20 % am vergangenen Wochenende weiterhin bei etwa 50.000 USD.

Vorerst bleibt die Kryptowährung über der Unterstützung von 46.000 USD, was kurzfristige Pullbacks stabilisieren könnte. Käufer müssen den Widerstand von 55.000 USD durchbrechen, um weitere Aufwärtsziele zu erreichen.

Die Momentumsignale verbessern sich auf den Intraday-Charts, was darauf hindeutet, dass Käufer um die aktuellen Unterstützungsniveaus herum aktiv bleiben könnten. Und der Relative-Stärke-Index (RSI) auf dem Tages-Chart ist der am meisten überverkaufte seit Ende September, der einer Kursrally vorausging.

Bitcoin steckt in einem kurzfristigen Abwärtstrend fest, der durch niedrigere Preishöchststände im letzten Monat definiert wird. Preisindikatoren deuten jedoch darauf hin, dass sich der Verkaufsdruck zum asiatischen Handelstag verlangsamen könnte. Das bedeutet, dass das Intraday-Handelsvolumen auf dem 4-Stunden-Chart um den gleitenden 100-Perioden-Durchschnitt (derzeit etwa 54.500 USD) steigen könnte.

Wichtige Ereignisse

9:30 a. m. HGT/SGT (1:30 Uhr UTC): Chinas Verbraucherpreisindex (Nov. YoY/MoM)

9:30 a. m. HGT/SGT (1:30 Uhr UTC): Chinas Erzeugerpreisindex (Nov. YoY)

2 S. m. HGT/SGT (6 Uhr UTC): Japan Werkzeugmaschinenbestellungen

3 S. m. HGT/SGT (7 Uhr UTC): Deutschland Importe/Exporte (Okt. MoM)

Puerto Rico Blockchain-Woche (6.-12. Dezember)

CoinDesk TV

Falls Sie es verpasst haben, hier sind die neuesten Folgen von „First Mover“ auf CoinDesk TV:

Nexo kooperiert mit Fidelity Digital Assets, um den institutionellen Zugang zu Krypto zu erweitern, Krypto-CEOs müssen aussagen, bevor der Gesetzgeber eine stärkere Regulierung abwägt

„First Mover“-Gastgeber sprachen mit Kalin Metodiev, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Nexo, als das Fintech eine Partnerschaft mit Fidelity Digital Assets einging, um den institutionellen Zugang zu Krypto zu erweitern. MoonPay-Mitbegründer und CEO Ivan Soto-Wright gab Einblicke in seine neueste Finanzierungsrunde, die das Unternehmen mit 3 Milliarden US-Dollar bewertet. Krypto-CEOs testen heute vor dem Gesetzgeber. Der Chefredakteur von CoinDesk für globale Politik und Regulierung, Nikhilesh De, brachte uns das Neueste aus der Anhörung. Außerdem sprach CoinDesk Chief Insights-Kolumnist David Z. Morris mit einem der einflussreichsten Gewinner von CoinDesk, dem Strike-CEO Jack Mallers.

Neueste Schlagzeilen

Crypto VC Chiron beschafft 50 Millionen US-Dollar, um in das Terra-Ökosystem zu investieren, während LUNA heiß bleibt: Der Fonds ist der neueste Geldzufluss von institutionellen Investoren in dezentralisierte Finanz- (DeFi) und Web-3-Gaming-Projekte.

Australien bereitet massive Veränderungen der Kryptovorschriften vor: Schatzmeister: Das Land wird seine größte Zahlungsreform seit 25 Jahren einleiten, sagte sein Schatzmeister in einem Interview.

Gibraltar integriert Blockchain in Regierungssysteme: Das Pilotprojekt wird mit Unterstützung der lateinamerikanischen Kryptobörse Bitso und des RSK-Entwicklers IOVlabs durchgeführt.

Sushi CTO Joseph Delong tritt nach Berichten über Projektstreitigkeiten zurück: Der technische Leiter für eines der prominentesten Protokolle von DeFi ist nach wochenlangen Kontroversen und einem 50%igen Rückgang des SUSHI-Preises im letzten Monat ausgefallen.

Einflussreichste 40: Isaiah Jackson: Der Autor von „Bitcoin & Black America“ inspiriert weiterhin.

Längere Lesevorgänge

Einflussreichste: Die Entwickler, die das Taproot-Upgrade von Bitcoin geschrieben haben: Mit Taproot hat Bitcoin eine Reihe wertvoller Tools für Entwickler gewonnen, um neue Funktionen zu integrieren, die den Datenschutz, die Skalierbarkeit und die Sicherheit verbessern.

Der heutige Krypto-Erklärer: Was ist ein Bitcoin-ETF?

Andere Stimmen: Ein Bitcoin-Boom, angetrieben von billigem Strom, leeren Pflanzen und wenigen Regeln(The New York Times)

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More