Fenerbahces Kopf ist in der Super League!

7
Werbung

Fenerbahce, das die UEFA Europa League mit der Auslosung von Eintracht Frankfurt beendete, konzentrierte sich bis zu den Play-off-Spielen der Conference League im Februar ganz auf die Super League.

Rotierend gegen die deutsche Mannschaft, nie gegen Mesut Özil, Marcel Tisserand und Ferdi Kadoğlu; Trainer Vitor Pereira, der in der zweiten Halbzeit Luiz Gustavo, Bright Osayi-Samuel und Diego Rossi ins Spiel brachte, machte ein klares Statement zu seinem Hauptziel: „Die Priorität sowohl für mich als auch für unseren Verein ist die Super League.“

‚FATE MATCH‘ WIRD DURCHBLICKT

Werbung

Pereira, der das am Montag ausgetragene Gaziantep-Match als „Schicksalskampf“ betrachtete, begann ohne Unterbrechung mit den Vorbereitungen für diesen Kampf. Das Ziel der gelb-dunkelblauen Mannschaft, die den Punktverlust nicht mehr ertragen kann, ist es, 4 Spiele zu gewinnen, die mit Gaziantep auswärts beginnen und mit Beşiktaş, Karagümrük und Yeni Malatya weitergehen, und mit dem Punkt komplett in die zweite Halbzeit einziehen Wechsel zur Halbzeit.

WIR GEHEN MIT 4 WENIGER NACH GAZIANTEP

Fenerbahce muss gegen Gaziantep auf die verletzten Altay, Mert Hakan und den gesperrten İrfan Can verzichten. Es wurde bekannt, dass Valencia, der gerade seine Verletzung überstanden hat, nicht spielen wird und sie versuchen, ihn für das Beşiktaş-Derby zu trainieren.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More