„Es war wie ein Fenerbahce-Spiel, lassen Sie Galatasaray darüber nachdenken, wie man ein Ticket nach Europa findet“

7
Werbung

Die Meinungen unserer Autoren zum Spiel Galatasaray – Altay sind wie folgt:

KANAT ATKAYA: VERLASSEN SIE AUßER REICHWEITE

G. Saray muss nun jedes Spiel in der Liga mit der Angst vor dem „letzten Ausscheiden vor dem Spitzentor“ bestreiten. Es ist schön, der jungen Mannschaft zuzusehen, deren europäische Leistung Stolz und Freude bereitet, in der Hoffnung, „das Spiel mitzuspielen“, gleichzeitig aber verpasste Aufstiegsmöglichkeiten zu verpassen. Es war Altay, der versuchte, den freien Fall, den er erlebte, zu stoppen, diesmal der Gegner, und er war derjenige, der das Signal gab „Ich bin dabei, ein Tor zu schießen, nur damit Sie es wissen“, als 10 Minuten des Spiel bestanden.

Galatasaray schwankte zwischen der Erinnerung an seinen eigenen Spielplan und Altays lebhaftem und beunruhigendem Anfangszug und erzielte in der 17. Minute das Tor.

Werbung

GENETISCHES ERBE

Altay zog es vor, sich „zurückzulehnen, wenn er die Führung übernahm“, da alle Auswärtsteams durch genetische Vererbung erworben wurden und die Zeit begann, in der Galatasaray-Einfälle häufiger wurden.

Galatasaray erwischte Abseits, den Pfosten, wirkungslose Treffer im Wirkungsbereich, erwischte aber schließlich seinen Gegner, der angesichts der verstärkten Angriffe ins Stocken geriet. Der hervorragende Pass, den Marcao auf Feghouli mit der Qualität der „Assisted Assists“ gab, wurde zu einem Tor über Halil und damit endete die erste Halbzeit.

AGGRESS, BESTIMMUNG UND PANIK

Um in der zweiten Halbzeit die Führung zu übernehmen, betrat Galatasaray das Feld mit einer Mischung aus Ehrgeiz, Entschlossenheit und Panik.

Während dieser Druck klare Positionen brachte, die Halil nicht einschätzen konnte oder die in den folgenden Minuten Barış Alpers Egoismus zum Opfer fielen, machte Altay auch Abgänge, die seinen Gegner auf Trab hielten. Galatasaray und Altay synchronisierten ihre Kader mit Auswechslungen in der 68. Minute synchron, und die Gelb-Rote Mannschaft war die erste, die ohne Auffrischung gewann. Bei einem Eckstoß von Van Aanholt brachte Diagne sein Team mit einem tollen Kopfball in Führung, doch die Geschichte des Spiels endete nicht so.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More