Erstes Treffen der 3+3 regionalen Konsultationen in Moskau

In der Erklärung des Ministeriums heißt es: „Das erste Treffen der 3+3-Regionalkonsultationen fand am 10. Dezember 2021 in Moskau auf der Ebene der stellvertretenden Außenminister statt. Dieses erste Treffen, bei dem die Türkei durch eine Delegation vertreten war unter dem Vorsitz des stellvertretenden Ministers Botschafter Sedat Önal, an der die Russische Föderation sowie Aserbaidschan, Armenien und der Iran teilnahmen. Bei dem Treffen wurden konstruktive Ansichten über die Förderung der multidimensionalen regionalen Zusammenarbeit ausgetauscht, es wurde vereinbart, dass sich die Konsultationen auf praktische Aspekte konzentrieren sollten Fragen von gemeinsamem Interesse aller Teilnehmer Handel im Rahmen vertrauensbildender Maßnahmen zur Stärkung von Frieden und Stabilität Es ist vorgesehen, dass Wirtschaft, Verkehr, Kultur und humanitäre Fragen Vorrang haben.

„Die Vertreter der fünf Länder haben sich auf ein flexibles Format ihrer Arbeit geeinigt und den Wunsch geäußert, dass Georgien an den Konsultationen teilnimmt“, heißt es in der Erklärung.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert