Er hat sein Team verärgert. . . Kamala Harris wird Mobbing vorgeworfen

4
Werbung

VIER MITARBEITER VERLASSEN

In der von der American Washington Post (WP) als Ergebnis von Interviews mit 18 Personen im Zusammenhang mit Kamala Harris veröffentlichten Nachrichtenanalyse wurde festgestellt, dass die Trennung zweier leitender Persönlichkeiten aus dem Arbeitsteam aufgrund von Harris‘ Mobbingverhalten deutlich wurde. und dass die beiden Leute bald gehen werden. Es wurde auch vorgeschlagen, dass unter den Namen, die das Team verlassen, Harris‘ Chefsprecher Symone Sanders ist. Mitarbeiter sagten, Harris habe zwar nicht für die für ihn vorbereiteten Briefings studiert, sie aber dafür gescholten, unvorbereitet zu sein. Sie bezeichneten das Verhalten von Kamala Harris sogar als „Mobbing“.

Werbung

„Es fehlt an Vertrauen“

„Es ist klar, dass Sie nicht mit jemandem arbeiten, der bereit ist, sich vorzubereiten und zu arbeiten“, sagte ein ehemaliger Mitarbeiter von Kamala Harris gegenüber WP. Ein anderer Mitarbeiter sagte: „Wenn man mit Kamala zusammenarbeitet, muss man sich die seelische Kritik und sein mangelndes Selbstvertrauen gefallen lassen“, während ein anderer sagte: „Du wirst ständig gemobbt und der Grund ist absolut unklar.“ Gil Duran, der 2013 fünf Monate lang Vizepräsident von Kamala Harris war, sagte, der Vizepräsident setze „alte destruktive Muster fort“.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More