Einflussreichstes Jahr 2021: Elon Musk

6
Werbung

Vielleicht denken Sie, dass Elon Musk ein visionärer Unternehmer ist, der den Planeten vor einer Katastrophe retten wird. Vielleicht denkst du, dass Elon Musk ein rücksichtsloser Narzisst ist. Vielleicht hast du den Typen einfach satt.

Aber unabhängig von Ihren persönlichen Ansichten über den Mann können Sie seinen übergroßen Einfluss auf Krypto im Jahr 2021 nicht leugnen – insbesondere auf den Preis von Bitcoin und Dogecoin.

Elon liebt Bitcoin! Der Preis explodiert. Elon denkt, dass Bitcoin die Umwelt zerstört! Der Preis stürzt ab. Das Muster war so auffallend, dass „The Washington Post“ einen Kommentar mit dem Titel „Kryptowährung hat ein Elon Musk-Problem“ veröffentlichte, der von Emily Parker von CoinDesk geschrieben wurde, die feststellte, dass „in einer angeblich dezentralisierten Industrie, die für jede einzelne Partei undurchdringlich sein soll“ Einfluss, Marktpreise scheinen zu steigen oder zu fallen, basierend auf der Kraft der Tweets eines Mannes. ”

Dieser Artikel ist Teil der Liste der einflussreichsten 2021 von CoinDesk. Federico Solmis NFT „The Melancholic Seer“ wird derzeit bei SuperRare versteigert. Ein Teil des Erlöses geht an die Kinder- und Jugendhilfe.

Elon Musk ist nicht nur eindeutig einer der „einflussreichsten“ Kryptowährungen im Jahr 2021 (zum Guten oder Schlechten), es ist möglich, dass in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nie jemand einen direkteren Einfluss auf den Preis eines Vermögenswerts hatte, oder vielleicht seit Cäsars Tagen. Indem er einfach ein Meme an seine 65 Millionen Follower twitterte, hatte Musk die Macht, sofort Hunderte von Milliarden Dollar an Marktkapitalisierung zu schaffen … oder sie verschwinden zu lassen.

Wie einige im Laufe des Sommers auf Twitter beobachteten, fühlte sich das Hin und Her wie ein Spiel an: „Er liebt mich … Er liebt mich nicht. Er liebt mich, er liebt mich nicht. ”

Also liebt Elon Musk Bitcoin? Oder liebt er es nicht? Lassen Sie uns einige Höhepunkte dieser gequälten Liebesaffäre noch einmal Revue passieren lassen.

29. Januar. Er liebt mich. Musk änderte seine Twitter-Biografie in ein einfaches Wort: #bitcoin. Der Preis stieg sofort um 13%. Dann twitterte er rätselhaft: „Im Nachhinein war es unvermeidlich. „Was genau war unvermeidlich? Seine Billigung von Bitcoin? Der Aufstieg von Bitcoin selbst? Thanos? Niemand wusste es genau, aber es fühlte sich an, als ob Musk offiziell im Team Bitcoin war, die Akzeptanz des Mainstreams war jetzt … unvermeidlich.

4. Februar. Er liebt mich. „Doge“, twitterte Musk. Das ist es. Das ist der Tweet. (Er ist der König der Ein-Wort-Tweets.) Viele, viele, viele weitere Tweets im Zusammenhang mit Dogen würden folgen, darunter ein vom König der Löwen inspiriertes Meme mit Musk als Rafiki und Shiba Inu als Simba. Er veröffentlichte dies, nachdem der Preis für Doge in die Höhe geschnellt war. Die Bildunterschrift? „Gern geschehen. „Jetzt sind zwei Dinge klar. 1) Musk weiß, was er tut. 2) Er hat viel Spaß dabei.

8. Februar Er liebt mich. Tesla gibt bekannt, dass es 1 US-Dollar investiert hat. 5 Milliarden in Bitcoin, was den Trend der „institutionellen Akzeptanz“ beschleunigt, der den Bull Run antreiben würde. Der Bitcoin-Preis stieg an einem Tag um etwa 8.000 USD, dann knackte er zum ersten Mal 50.000 USD. Viele Krypto-Händler bezeichnen den Tag als „Elon’s Candle“. ” Du kannst sogar ein Elon’s Candle T-Shirt kaufen.

24. März. Er liebt mich. Die Liebesbeziehung geht weiter. Vielleicht ist es wahre Liebe, und vielleicht werden Elon und Bitcoin für immer und ewig zusammen sein. „Sie können jetzt einen Tesla mit Bitcoin kaufen“, twittert Musk und liefert eine schöne, deklarative, nachdrückliche Aussage, die der Kryptowelt wie ein Hoffnungsträger erschien.

28. April. Er liebt mich. Da sich die meisten Kryptowährungen immer noch mitten im Bullenmarkt befinden, twittert Musk „The Dogefather“ und kündigt an, dass er Saturday Night Live moderieren wird, da es 2021 ist, also wird Elon Musk natürlich Saturday Night Live hosten. Der Tweet ist verlockend. Wird er Dogecoin vor diesem nationalen Publikum promoten? Die Dogengemeinde wird ohnmächtig.

8. Mai Er liebt mich nicht. Der SNL-Gig wird von vielen als Fehlschlag angesehen. Während des Wochenend-Updates spielt Musk einen Charakter, der sagt, dass Doge nur ein „Gedränge“ ist. ”

12. Mai. Er liebt mich nicht. In einem Tweet, der den Krypto-Raum leerte, pumpte Musk die Pausen bei der Annahme von Bitcoin durch Tesla unter Berufung auf Umweltbedenken. „Kryptowährung ist in vielerlei Hinsicht eine gute Idee und wir glauben, dass sie eine vielversprechende Zukunft hat“, sagt Musk zu seiner schluchzenden Geliebten, „aber dies darf nicht auf Kosten der Umwelt gehen. „Der Preis purzelt. Bitcoin würde in der nächsten Woche von 56.000 USD auf 30.000 USD fallen.

13. Mai. Er liebt… Dogen? Musk gibt bekannt, dass er „mit Doge-Entwicklern zusammenarbeitet, um die Effizienz der Systemtransaktionen zu verbessern. Potenziell vielversprechend. ” Ist Bitcoin also die Frau und Doge die neue Geliebte?

24. Mai. Er liebt mich… vielleicht? Musk trifft sich mit einer Gruppe von Bitcoin-Minenarbeitern, um zu diskutieren, wie man umweltfreundlicher werden kann. „Möglicherweise vielversprechend“, twittert Musk und nickt seiner Doge-Befürwortung frech zu. Diesmal ist der Preissprung bescheidener. Es scheint, dass der Krypto-Raum das aufbaut, was Vitalik Buterin als „Immunsystem“ gegenüber Ereignissen wie Musks Tweets bezeichnet. Wie Buterin gegenüber CNN sagte: „Er wird diese Art von Einfluss nicht ewig haben. ”

3. Juni: Er liebt mich nicht. Ein weiterer schmerzlicher Tweet. Musk lehnt sich an die Einbildung an, die diesen Artikel inspiriert, und twittert ein Trennungs-Mem mit dem Bitcoin-Logo und einem gebrochenen Herzen.

13. Juni: Er hat mich nicht vergessen! Musk antwortet auf einen Tweet, in dem ihm Preismanipulation und Bitcoin-Dumping vorgeworfen werden. „Das ist ungenau“, twittert Musk. „Tesla hat nur ~10% der Bestände verkauft, um zu bestätigen, dass BTC problemlos liquidiert werden könnte, ohne den Markt zu bewegen. “ Er fügt hinzu: „Wenn die Bestätigung eines vernünftigen (~50 %) sauberen Energieverbrauchs durch Bergleute mit positivem Zukunftstrend vorliegt, wird Tesla Bitcoin-Transaktionen wieder zulassen. ” Der Preis von Bitcoin erholt sich sofort und springt in den nächsten sechs Stunden um 10%.

Siehe auch: Dogecoin: Zu Musk Power für einen Mann | John MacGhlionn

21. Juli: Er liebt mich! Er liebt mich wirklich! In einem Panel auf der B Word Conference führt Musk mit Jack Dorsey und Cathie Wood (beide Bitcoin-Bullen) ein Gespräch über Kryptowährung. Die Krypto-Weltraumuhren sind atemlos. Wird Elon Bitcoin knallen? Wird er ihm sein Imprimatur geben? Musk bestätigt, dass er Bitcoin, Thereum und natürlich Dogecoin besitzt. „Wenn der Bitcoin-Preis sinkt, verliere ich Geld. Ich könnte pumpen, aber ich kippe nicht ab“, sagte Musk im Video. „Ich glaube definitiv nicht daran, den Preis hoch zu treiben und zu verkaufen oder ähnliches. Ich möchte, dass Bitcoin erfolgreich ist. ” Der Bitcoin-Preis sprang sofort in die Höhe… und begann die nächste Etappe des Bullenlaufs, der dazu führen würde, dass er sein neues Allzeithoch von fast 69.000 USD erreichen würde. [Stichwort „Mein Freund ist zurück. ”]

20. Oktober. Er liebt mich. Musk twittert ein Meme eines halbnackten Paares, das im Bett liegt und auf das Allzeithoch der Kryptopreise starrt. Bitcoin kostet 69.000 US-Dollar. Ethereum kostet 4.200 US-Dollar. Oder 69 und 420. Sie können nachrechnen.

2. Dezember Er liebt Doge. Diesmal betrifft die Aktion direkt CoinDesk selbst. Ein Bericht von Omkar Godbole von CoinDesk ergab, dass „die hohen Transaktionsgebühren von Ethereum DeFi für Kleinanleger unzugänglich gemacht haben. ” Nun, Elon Musk hat eine Lösung, und Sie können erraten, was diese Lösung sein könnte. „Doooge“, antwortete Musk CoinDesk.

Und dies ist nur eine unvollständige Liste – eine vollständige Chronik würde 30.000 Wörter benötigen.

Also liebt Elon Krypto oder nicht? Die Affäre war heiß und wild und emotional erschöpfend. Aber andererseits neigen die leidenschaftlichsten Romanzen dazu, heiß und kalt zu laufen. Wir lassen die Dinge bei dieser Anmerkung: Nach seiner angekündigten Trennung von Bitcoin nahm sich Musk die Zeit, um einem traurigen, vergnügten Bitcoiner mit Laseraugen zu antworten. Er gab ihm eine einfache Botschaft, und vielleicht ist es ein Signal für das, was ihm wirklich am Herzen liegt: „Make-up-Sex ist das Beste. ”

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More