Einflussreichster: Trung Nguyen

7
Werbung

Trung Nguyễn war fasziniert von CryptoKitties, weil es etwas, das er liebte – Spiele – mit etwas, das er hasste – Blockchain kombinierte. Es war Ende 2017 und der Initial Coin Offering (ICO)-Boom war in vollem Gange. Alles, was er sah, waren schlechte Schauspieler, die versuchten, viel Geld zu erbeuten. In seinen Augen ging es bei den meisten ICOs nur darum, Gelder zu sammeln, und alle Anträge waren langweilig. Nur Fintech-Zeug. Zahlen auf einem Bildschirm.

Dieser Artikel ist Teil der Liste der einflussreichsten 2021 von CoinDesk. Das Porträt von Matias Romano Aleman wird bei der Foundation versteigert, wobei ein Teil des Erlöses zur Unterstützung von Initiativen zur psychischen Gesundheit durch The Giving Block verwendet wird.

Aber Nguyễn konnte nicht umhin, neugierig auf die Idee zu sein, Blockchain-Technologie auf etwas Lustiges anzuwenden. Also machte er sich die Mühe, ETH (das native Token des Ethereum-Netzwerks) zu kaufen, eine MetaMask-Wallet einzurichten und seine erste Kitty zu kaufen. Das Spiel selbst war sehr einfach – so ähnlich wie das Spielen von Nickelodeons Neopets mit der zusätzlichen Neuheit der Kryptowährungstransaktionen. Im Vergleich zu anderen Titeln, die Nguyễn geliebt hatte, darunter Echtzeit-Strategiespiele wie Alarmstufe Rot und Age of Empires und Multiplayer-Online-Kampfarena-Spiele wie DotA, ließ CryptoKitties Nguyễn etwas unterfordert.

Sein innerer Ingenieur war jedoch völlig begeistert von der komplexen Zuchtmechanik, die den digitalen Katzenwahn untermauert. CryptoKitties waren nicht fungible Token (NFTs), die als einzigartige lange Zahl, ihr genetischer Code, auf der Ethereum-Blockchain dargestellt wurden. Keine zwei Kätzchen wurden gleich geschaffen; jede Katze wurde durch ihre „Eigenschaften“ definiert, mit einzigartigen körperlichen Merkmalen und einer ganz eigenen Persönlichkeit. Und wenn Kätzchen zusammen „züchten“ würden, würden sich ihre Gene kombinieren, so dass die Nachkommen eine Mischung dieser Katzentribute haben, basierend auf ihrer Abstammung.

Dies stellte Nguyễn vor ein faszinierendes Rätsel und inspirierte ihn schließlich dazu, Axie Infinity zu entwickeln, das bahnbrechende Spiel, das Play-to-Earn-Videospiele populär machte und den gesamten Blockchain-Gaming-Sektor dieses Jahr ins Rampenlicht katapultierte.

Mit den begrenzten Informationen, die er über die existierenden Kätzchen, die geboren wurden, und die Gene ihrer Eltern hatte, begann Nguyễn, die Daten wieder dem Quellcode zuzuordnen, um zu erfahren, wie der Zuchtalgorithmus funktionierte und die genauen Wahrscheinlichkeiten der Zucht zu verstehen bestimmte Nachkommen mit wünschenswerten Eigenschaften.

„Es ist eine ziemlich natürliche Sache, ein Ingenieur zu sein, weil wir die Dinge auf einer tieferen Ebene sehen“, sagte Nguyễn und erklärte, wie ihm der Drang, das Geheimnis zu lüften, innewohnt. „Wir versuchen, alles zu verstehen, was hinter den Kulissen passiert, anstatt nur die Oberfläche zu sehen. ”

Das gilt schon lange für Nguyễn. Er vertrat Vietnam in Jekaterinburg, Russland, beim International Collegiate Programming Contest (ICPC) 2014 – dem ältesten, größten und renommiertesten Programmierwettbewerb der Welt. Diejenigen, die es ins Finale schaffen, sind die olympischen Athleten ihres Fachs.

Die Teilnahme an solchen Wettbewerben ist Nguyễns Vorstellung von Spaß. Sie ist eine Art akademischer Adrenalinjunkie und genießt den Nervenkitzel, gegen andere brillante Köpfe anzutreten, um die Grenzen seiner eigenen Fähigkeiten auszuloten. Die Aufgabe des Reverse-Engineering des CryptoKitties-Genoms war nur eine weitere technische Herausforderung, und als er sah, wie die Technologie verwendet werden kann, um etwas Lustiges und Sinnvolles zu schaffen, änderte dies seine Meinung über die Blockchain-Technologie.

Mit der Überzeugung, dass die Einführung von Blockchain durch einfache, elegante, dezentrale Anwendungen erfolgen würde und nicht durch langweilige Finanzsoftware, kam Nguyễn auf die Idee, ein eigenes Spiel zu entwickeln – ähnlich wie CryptoKitties, aber aufregender. Er wandte sich an Tu Doan, besser bekannt unter seinem Pseudonym Masamune, und stellte die Idee vor.

Jahre zuvor waren Nguyễn und Masamune Mitbegründer von Lozi, einem von Risikokapital unterstützten sozialen Netzwerk für Food-Blogger. In bestehenden Medienartikeln heißt es, sie seien Freunde aus der Kindheit gewesen, was nicht stimmt, aber es ist leicht zu erkennen, wie es zu der Verwirrung kam. Die Ähnlichkeiten zwischen ihren Hintergrundgeschichten sind unheimlich. Als Kinder waren beide stark von der japanischen Kultur beeinflusst – sie liebten Pokémon, verschlang Mangas (japanische Comics, Cartoons und Graphic Novels) wie One Piece und spielten Asiens Antwort auf „Magic: The Gathering“, das Sammelkartenspiel „Yu-Gi .“. -Oh!“

Sie liebten es auch, ihre eigenen Spiele zu machen und ihre Schulfreunde dazu zu bringen, sie zu spielen. Während Nguyễn Charaktere auf Sammelkarten zeichnete, entwickelte Masamune gerne Brettspiele und klebte seine ursprünglichen Avatare für die Spielsteine ​​auf vietnamesische Münzen. Masamune genoss es auch, Kreaturen aus Nahrung zu erschaffen, indem sie Zahnstocher benutzte, um Zubehör in ihre Kartoffelkörper zu stecken.

(Axie Infinity)

Während ihrer Lozi-Tage diskutierten die beiden oft über ihre gemeinsame Leidenschaft für Videospiele. Als Hardcore-Spieler recherchierte Nguyễn die Spiele, die er spielte, und wählte die Mechanismen und Regeln aus, während Masamune sich mit den Handlungssträngen und Grafiken befasste. Damals erzählte Masamune Nguyễn von seinem Traum, eines Tages ein eigenes Videospiel zu entwickeln. Sie nahmen sogar an einem Hackathon teil und entwickelten ein Spiel, das vom multidirektionalen Shooter der Mitte der 1980er Jahre auf dem Nintendo Entertainment System inspiriert wurde, „Battle City. ”

Leider haben sie nicht gewonnen und sie stellten fest, dass sie nicht besonders gut darin waren, Spiele zu entwickeln (was vielleicht nicht verwunderlich ist, da keiner von beiden einen Vorwissen in der Spieleentwicklung hatte). Aber was ihnen an Erfahrung fehlte, machten sie mit Enthusiasmus wett. Die Erfahrung ließ sie beide mit einem Juckreiz zurück, um mehr zu tun.

Was Nguyễns neue Blockchain-Spielidee angeht, verstand Masamune die zugrunde liegende Technologie nicht ganz, aber er war begeistert von der Aussicht, ein Spiel mit Nguyễn zu entwickeln. Er ging von ihrer ersten Vorstandssitzung nach Hause und skizzierte das Erste, was ihm in den Sinn kam: eine Mischung aus seinem Haustier Axolotl (allgemein bekannt als der mexikanische Wanderfisch) und der Essenskunst, die er als Kind gemacht hatte. Das Ergebnis war die allererste Axie, Puff.

Siehe auch: Ehemaliger Tron Exec startet Play-to-Earn-Mafia-Spiel

In den ersten Monaten, als sie nur zu zweit waren, entwickelte Masamune alle originellen kreativen Ideen und fütterte sie an Nguyễn, der seine mathematischen Fähigkeiten einsetzte, um die Spielökonomie auszugleichen. Schließlich, als sie anfingen, an Fahrt zu gewinnen – etwa 1.000 frühe Unterstützer und 500.000 US-Dollar an zugesagter Finanzierung – schlug Nguyễn Masamune vor, Lozi zu verlassen, um Vollzeit an Axie zu arbeiten. Masamune war nervös, seinen Job zu kündigen, weil es ihm finanziell nicht gut ging und er keine Ersparnisse hatte. Aber Masamune war von Nguyễns Fähigkeiten überzeugt und er war der Meinung, dass das Risiko es wert war, wenn es bedeutete, die Chance zu bekommen, seinen Lebenstraum zu verwirklichen.

Talentmanagement

Anfang 2018 stöberte Jeffrey „Jiho“ Zirlin in der Messaging-App Discord herum und suchte nach etwas, das mit NFT zu tun hat, das er seinem Lebenslauf hinzufügen könnte. Davor arbeitete er als Personalvermittler in New York und vermittelte quantitative Trader bei großen Hedgefonds wie Bridgewater Associates und D. E. Shaw.

„Quants“, wie sie genannt werden, sind die Raketenwissenschaftler der Wall Street und ganz anders als traditionelle Investoren. Sie werden eher in Jeans als in einem Anzug gesehen und verlassen sich bei ihren Entscheidungen eher auf programmierte Anlagestrategien als auf das Urteil oder die Meinung menschlicher Manager. Zirlins Spezialität war es, jene hochfunktionalen Seelen zu identifizieren, die die Fähigkeit besaßen, mit beiden Gehirnhälften zu denken – ebenso analytisch und methodisch wie kreativ und künstlerisch.

Zirlin trat dem Axie Discord als Spieler bei und erkannte sofort Nguyễn als Quant-Typ. Als er zurückkehrte, um seine Direktnachrichten zu durchforsten, sah Zirlin, dass er und Nguyễn bereits eine Verbindung hatten, als Zirlin als Wachstumsleiter für ein inzwischen eingestelltes Projekt namens KittyHats arbeitete, das ERC20-Accessoire-Token verkaufte, um Ihre CryptoKitties mit allem von Beanies bis Yeezys auszustatten .

(Matias Romano Aleman/CoinDesk)

CryptoKitties war eine der ersten Erfolgsgeschichten der Krypto-Ära. Das Sammelspiel war verantwortlich für eine Versechsfachung der täglichen Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain – genug, um das Netzwerk fast zu durchbrechen – und alle sprangen auf den Zug auf.

„So wie die Leute heute fragen, was die nächste Axie sein wird, dachten wir damals, was die nächsten CryptoKitties sein werden“, erinnert sich Zirlin. Es war eine aufregende Zeit des Experimentierens mit KittyHats und anderen Spin-offs wie KittyRace, einem Spiel, das es CryptoKitties-Besitzern ermöglichte, ihre Haustiere um Preisgelder gegen andere anzutreten und so zum Keimen der aufkeimenden NFT-Branche beizutragen. Einige, die an diesen frühen Projekten arbeiteten, nahmen schließlich Positionen bei zukünftigen Erfolgsgeschichten wie OpenSea in New York und Dapper Labs in Vancouver, British Columbia, ein.

Zirlin hätte in den USA nach Arbeit suchen können, aber er entschied sich, nach Vietnam zu ziehen. Das dreht das Drehbuch auf die typische Migrantenerzählung um. Trotz der höheren Lebenshaltungskosten, der kulturellen Unterschiede, der Sprachbarrieren und der komplexen Visabestimmungen verlassen in der Regel die Vietnamesen ihr Zuhause auf der Suche nach lebensverändernden Möglichkeiten im Ausland.

Heute ist die vietnamesische Diaspora die viertgrößte asiatische Einwanderergruppe, und jedes Jahr verlassen viele mehr das Land, um in einem stärker entwickelten Land ein Leben zu führen. Allein im Jahr 2019 entsandte Vietnam mehr als 150.000 Wanderarbeiter. Es ist ein besonders beliebter Weg für junge und gut ausgebildete Fachkräfte, da der Brain Drain es für vietnamesische Unternehmen immer schwieriger macht, ihre Spitzenpositionen zu besetzen.

„Es muss etwas Besonderes passieren, wenn man einen Typen hat, der einen Amerikaner und einen Norweger davon überzeugt, alles fallen zu lassen und nach Vietnam zu gehen“, sagte Zirlin nostalgisch und plauderte mit mir über Zoom von seinem Elternhaus in New York aus . Er hat Trung seit Februar 2020 nicht mehr gesehen, als er zum Mondneujahr außerhalb Vietnams reiste, und dann bedeutete COVID-19, dass er nicht in das Land zurückkehren konnte. Aber in den ersten beiden Jahren von Sky Mavis, dem Unternehmen hinter Axie, teilte sich Zirlin eine Wohnung in Ho-Chi-Minh-Stadt mit den Mitbegründern Masamune und Aleksander Larsen.

Für Larsen, der seine Freundin in Norwegen zurückließ und einen guten Job kündigte, um ein „großes und aufregendes Weltraumspiel“ aufzubauen, um in Vietnam zu leben und an „einem kleinen Haustierspiel“ zu arbeiten, erinnert er sich daran, wie unangenehm es war, als Nguyễn kam, um ihn vom Flughafen abzuholen. Da wir ausschließlich online zusammengearbeitet hatten, war es etwas seltsam, sich im wirklichen Leben zu treffen.

Sie machten Smalltalk im Auto und Nguyễn setzte Larsen in seinem Hotel ab. Erschöpft nach dem Langstreckenflug und mit Vorfreude auf ein Nickerchen ging Larsen duschen. Als er aus dem Badezimmer kam, saß Nguyễn da auf dem Hotelbett, voll von seinem Laptop und kodierte. Larsen sagt, es habe sich angefühlt, als ob er das Set eines Films über ein Startup betreten hätte; die Szene, in der sie auf die holprigen Anfänge einer weltverändernden Erfolgsgeschichte zurückblicken, um die Trope des erstaunlichen Programmierers vorzustellen, der sich auf seine Mission konzentriert. In diesem Moment wusste Larsen, dass er die richtige Entscheidung getroffen hatte.

Heute haben sie ein Team von 87 Mitarbeitern auf der ganzen Welt, von denen mindestens 60 in Vietnam ansässig sind und an mehreren Projekten arbeiten, darunter das Spiel selbst, eine Ethereum-basierte Sidechain namens Ronin, eine mobile Brieftasche und eine dezentrale Austausch namens Katana. Aber in diesen frühen Tagen hat Nguyễn den größten Teil des Programmierens gemacht und seine Do-it-yourself-Einstellung prägte die grundlegenden Entwicklungsprinzipien von Sky Mavis. Was seinen Ansprüchen nicht genügte, sagte er: Wir können es besser bauen.

Ein typisches Beispiel: Bis Anfang 2020 baute Sky Mavis Axie on the Loom Network, ein Skalierungstool für Ethereum, das zu einer beliebten Plattform für Blockchain-basierte Spiele wurde, die höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und niedrigere Gebühren erforderten. Als sich Loom jedoch auf Anwendungsfälle für Unternehmen konzentrierte, seine öffentlichen Dapp-Dienste (dezentrale Anwendungen) schloss und seine Architektur änderte, entschied sich Sky Mavis, es aufzugeben und eine eigene Sidechain aufzubauen.

Ihre Kollegen haben sich wahrscheinlich gefragt, warum Sky Mavis Zeit mit dem Aufbau einer eigenen Blockchain verschwendet, wenn die Gründer ganz einfach etwas hätten verwenden können, das bereits existierte. Aber Nguyễn war nicht davon überzeugt, dass die bestehenden Sidechains und Layer-2-Plattformen die richtigen für Axie sind. Bei optimistischen Rollups oder zk-Rollups (einer anderen Art von Skalierungstool) bestand er darauf, dass sich ihre Einführung verzögern würde und es sowieso zu lange dauern würde, bis sie ausgereift und angenommen würden. Letztendlich hatte er Recht mit den Rollups, und wenn Sky Mavis gewartet hätte, wäre es nicht in der Lage gewesen, Axie-Spielern die reibungslose und spielbare Benutzererfahrung zu bieten, für die Ronin bekannt geworden ist.

Der Start von Ronin war ein entscheidender Moment für den gesamten NFT-Gaming-Markt und der entscheidende Katalysator für das explosive Wachstum von Axie Infinity von Mai bis Juni, da laut Delphi Digital-Forschungen Ende April 252.000 täglich aktive Nutzer von nur 38.000 erreichten. Daten. Das Spiel nähert sich jetzt 3 Millionen täglich aktiven Benutzern, wobei Ronins Transaktionsvolumen etwa viermal so hoch ist wie die Anzahl der täglichen Transaktionen der Ethereum-Blockchain.

Ronins Enthüllung war ein leuchtendes Beispiel für Nguyễns unersättliches Streben nach Exzellenz und ein mutiges Signal an den Rest der Web 3 Welt, dass Sky Mavis groß denkt.

Besser als das Beste

„The Last Dance“ ist eine Dokumentarserie auf Netflix, die Michael Jordan und die Chicago Bulls auf ihrem Weg zum sechsten Titel der National Basketball Association in acht Spielzeiten folgt. Von einigen als der beste Basketballspieler aller Zeiten angesehen, war Jordan für seine unnachgiebige ethische und wettbewerbsorientierte Ader bekannt. Er war äußerst engagiert und unersättlich ehrgeizig und zeigte einen starken Wunsch, während seiner gesamten Karriere zu lernen und ein besserer Spieler zu werden, und versprach seinem Trainer bekanntermaßen: „Niemand wird jemals so hart arbeiten wie ich. ”

Als Larsen den Dokumentarfilm sah, hatte er ein Déjà-vu-Gefühl. Wie Jordan erwartet Nguyễn von seinem Team, sich selbst zu pushen, bessere Leistungen zu erbringen, nach seinen Standards zu spielen und die gleichen Anstrengungen zu unternehmen wie er.

Teammitglieder bescheinigen Nguyễn Qualität mit viel Liebe zum Detail. Er arbeitet am härtesten von allen, sagt man, hat die höchsten Erwartungen und setzt fast unmögliche Standards um. Im ersten vollen Jahr waren alle Mitarbeiter an sechs Tagen in der Woche von Montag bis Samstag verpflichtet. Seine Strenge macht einigen Mitarbeitern Angst, aber er tut es, um die ganze Gruppe zu verbessern. Er ist zu sich selbst genauso hart wie zu anderen.

„Es ist das gemeinsame Ziel beider Menschen. Nguyễn möchte, dass Ihr Produkt großartig ist, und Sie möchten es auch“, erklärt Viet Anh (Andy) Ho, Mitbegründer und Chief Technology Officer von Sky Mavis. „Aber sein Standard kann höher sein als Ihrer, also entwickeln Sie das Gefühl, dass Sie Ihren Standard anpassen müssen. Sie müssen Ihre eigenen Erwartungen nivellieren. ”

„Er ist definitiv eine treibende Kraft für Perfektion, und manchmal braucht man diese Art von Anführer“, sagt Larsen. „Er hat mir mehrmals in den Arsch getreten. Und wenn er versagt, kann ich ihm auch in den Arsch treten. Das ist das Niveau an Kompetenz und Ausführung, das wir voneinander erwarten. ”

Zusätzlich zu seinem harten Äußeren ist Nguyễn so etwas wie ein Rätsel, das dem Stereotyp des introvertierten, zurückgezogenen Genies entspricht. Er führt selten Interviews, interagiert nicht viel mit Investoren und überlässt Zirlin und Larsen den Umgang mit externen Partnern wie Delphi Digital, dem in New York ansässigen Beratungsunternehmen, das für das Dual-Token-System von Axie verantwortlich ist; Smooth Love Potion (SLP), ein Utility-Token mit unbegrenztem Angebot, und Axie Infinity Shards (AXS), ein Governance-Token, das entwickelt wurde, um die Community-Teilnehmer besser zu motivieren und die Wirtschaft des Spiels zu stabilisieren.

Siehe auch: GameFi: So verdienen Sie Krypto-Spiele online spielen

Nguyễn ist allergisch gegen Ablenkung und glaubt an Arbeitsteilung, weshalb Sky Mavis fünf Mitgründer hat. Für nach außen gerichtete Angelegenheiten widmet sich der energische Zirlin der Gemeinschaft und der zugeknöpfte Larsen ist für Fundraising und Investor Relations verantwortlich, während Nguyễn, Ho und Masamune die internen Operationen in Vietnam übernehmen.

Bis Mitte 2018 musste Nguyễn jedoch mehr zupacken. Er hat den Großteil der Codierung, des Produkt- und User-Experience-Designs, der Qualitätssicherung und der Bereitstellungen übernommen. Er gab Feedback zu Kunstwerken und baute auch eine Community auf; Wenn Sie jemanden kennen, der sich an die Zeit erinnern kann, als Nguyễn jeden Tag in Discord war und jede Frage beantwortete, wissen Sie, dass diese Person ein OG (Originalgangster) ist.

Die Zeiten waren damals hart. Das Geld ging zur Neige, die Mitgründer zahlten sich 2018 eine Zeitlang nicht aus, und das Unternehmen hätte es fast nicht geschafft. Ein Vorverkauf von Axie-Kreaturen sowie ein Landverkauf brachten dringend benötigtes Kapital für das junge Startup ein, sodass Sky Mavis NFT-Teile des Spiels an seine Community-Mitglieder verkaufen kann, um die Entwicklung zu finanzieren. Ein $1. Auch die Anfang 2019 angekündigte 5 Millionen Seed-Runde, die von Animoca Brands angeführt wurde, half. Zuvor erhielt Sky Mavis jedoch stinkende Gebote, 50% des Unternehmens für 1 Million US-Dollar zu kaufen.

„Wir haben nie aufgehört zu bauen“, sagte Zirlin. „Es gibt Leute im Team, die seit 2018 jeden Tag ohne Pause gearbeitet haben. ”

Obwohl Nguyễn hartnäckig ist, legt er Wert auf Fairness und geht Probleme mit einer analytischen Denkweise an, sagen seine Kollegen. Angesichts einer Herausforderung fordert er seine Kollegen auf, ein mentales Modell zu entwickeln, um zu kommunizieren und ihre Gründe für die vorgeschlagene Vorgehensweise zu verteidigen. So können andere das Thema besser verstehen, hinterfragen und ihre Ideen einbringen. Nguyễn geht dabei mit gutem Beispiel voran, was besonders wichtig ist, wenn er Feedback zu einem Thema gibt, das scheinbar außerhalb seines Steuerhauses liegt – was er tut. viel.

„Der Entscheidungsprozess ist immer so“, sagt Andy (Viet Anh Ho). „Wenn Nguyễn eine Entscheidung trifft, verstehen wir warum, und wir verstehen, dass es eine Theorie und starke Grundlagen gibt, die diese Entscheidung unterstützen. ”

Im Falle eines Scheiterns besteht das Ziel darin, herauszufinden, warum es passiert ist und wie die Erfahrung dem Team helfen kann, beim nächsten Mal besser zu werden. Das ist eine typische Wachstumsmentalität. Menschen mit einer wachstumsorientierten Denkweise genießen Herausforderungen, sind bestrebt zu lernen und sehen ständig das Potenzial, neue Fähigkeiten zu entwickeln, haben Studien gezeigt.

Begabt

Alle drei Jahre (ohne pandemiebedingte Störungen im üblichen Zeitplan) führt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) eine Prüfung durch, bei der Jugendliche in Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften gegeneinander antreten. Typischerweise sind die Ergebnisse nicht überraschend – die in reicheren Ländern schneiden gut ab, während die in ärmeren Ländern schlecht abschneiden.

Vietnam ist jedoch eine Ausnahme. Es ist das einzige einkommensschwache Land der Welt, das bei internationalen akademischen Tests auf dem gleichen Niveau wie reiche Länder antritt.

Vietnam wird oft als Fallstudie für eine wirksame Politik bezeichnet und hat eine ganze Generation von Leistungsträgern hervorgebracht. Und für besonders begabte Schüler gibt es ein Rosinenpicking-System, um sie in High Schools für Hochbegabte zu eskalieren. Der Wettbewerb um die Aufnahme in diese selektiven Schulen ist hart. Tausende müssen sich in zermürbenden Aufnahmeprüfungen durchsetzen, in der Hoffnung, einen Platz zu ergattern. Studenten opfern Schlaf, um die Anforderungen ihres Studienplans zu erfüllen, und Eltern geben Geld für Nachhilfe aus. Für manche Kinder ist der Erfolgsdruck so überwältigend, dass sie über Selbstmord nachdenken.

(Melodie Wang/CoinDesk)

Von all diesen begehrten Schulen in Vietnam besuchte Nguyễn die Beste der Besten. 1965 von einer Gruppe renommierter vietnamesischer Mathematiker gegründet, wurde die High School for Gifted Students der Hanoi University of Science ursprünglich an einem vorübergehenden Evakuierungsstandort während des Krieges eingerichtet. Während Nordvietnam von amerikanischen Truppen besetzt war, wurden die meisten Bildungseinrichtungen des Landes jahrelang geschlossen, aber die vietnamesische Mathematische Gesellschaft unterstützte weiterhin die Forschung. Es grub Gräben neben provisorischen Klassenzimmern für den Fall eines Angriffs.

Die Schule hat jetzt eine Akzeptanzrate von 5% und ihre Absolventen besuchen die renommiertesten Universitäten in Vietnam und im Ausland. Berühmte Alumni sind Professor Ngô Bảo Châu von der University of Chicago – der erste vietnamesische Empfänger der Fields-Medaille, die allgemein als Nobelpreis für Mathematik bekannt ist.

Einige Schüler würden ihren rechten Arm opfern, um die Schule zu besuchen, aber Trung zuckt die Achseln. Er hätte auf jede Schule gehen können, die er wollte, aber er entschied sich für diese, weil sie Zimmer für die Verpflegung auf dem Campus bot und am weitesten von zu Hause entfernt war. Die Idee, weit weg zu leben, war ungemein reizvoll; Das Leben zu Hause war streng und er wollte reisen, damit er die Dinge freier tun konnte. „Ein normales Leben zu führen ist für mich nicht interessant, es ist irgendwie langweilig“, sagt Nguyễn, der sich schwer tat, mit seinen Eltern darüber zu sprechen, wie er sich danach sehnte, Neues zu entdecken, Ideen zu entwickeln und zu experimentieren. „Ein bisschen rebellisch zu sein ist notwendig, weil es einem hilft, sich selbst besser zu verstehen“, sagt er.

Während seine Kollegen eimerweise schwitzten, tat Nguyễn wenig, um sich auf seine Aufnahmeprüfung vorzubereiten. In der Schule, sagt er, verbrachte er Zeit während des „Durchfallunterrichts“, um stattdessen Videospiele mit Freunden zu spielen. Nguyễns Lehrer riefen zu Hause an, um seine Nichtkonformität zu melden, sehr zum Entsetzen seiner Eltern, obwohl er nicht gerade ehrlich war – es war der beschleunigte Lehrplan, der nicht mit Nguyễn mithalten konnte.

Treffe mich im Metaverse

Andy Ho, der fünfte und letzte Mitbegründer von Sky Mavis, kam im August 2018 als CTO zu Sky Mavis. Er war der letzte, der dem Mitbegründerteam beitrat, aber er kannte Trung am längsten. Lange bevor das Wort „Metaverse“ zu einem Modewort wurde, taten sich die beiden zusammen, um online an Wettbewerben teilzunehmen und gegen akademische Gegner auf der ganzen Welt zu kämpfen.

Diese virtuellen Wettbewerbe waren eine ausgezeichnete Übung, um ihre Fähigkeiten bei der Vorbereitung auf Elite-Schulwettbewerbe wie die Nationalolympiaden zu verbessern. Sie waren auch ein Zufluchtsort für ungewöhnlich begabte und talentierte Teenager wie Nguyễn und Ho, die es schwer fanden, andere Menschen in ihrer Heimatstadt zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten, die ihre Denkweise verstanden.

Nach der High School besuchte Ho die Universität in Singapur, wurde für den ICPC 2015 in Marokko ausgewählt und sicherte sich Praktika in den USA bei Google und PayPal. Aber die Lebensqualität in Übersee war nie so gut wie in Vietnam, und Ho hatte das Gefühl, eines Tages nach Hause zurückkehren zu wollen. Er schaffte schließlich den Sprung, als er sah, dass Nguyễn im Ho-Chi-Minh-Stadt-Büro von Anduin Transactions, einem in San Francisco ansässigen Unternehmen, arbeitete. Anduin bezahlte gut und stellte offensichtlich talentierte Leute ein, und so bewarb sich auch Ho.

Aber nach etwas mehr als zwei Jahren in diesem Job vertraute Ho sich Nguyễn an und gab zu, dass er sich von Finanzsoftware langweilte und sich danach sehnte, etwas Cooleres zu machen. Nachdem er Anduin einige Monate zuvor verlassen hatte, um Axie Vollzeit zu führen, ergriff Trung die Chance, Ho in sein Team zu holen.

Siehe auch: Play-to-Earn ist bereits der größte Star im Metaverse

„Das ist erst der Anfang“, sagte Nguyễn. „Wir haben die Chance, zusammenzuarbeiten und gegen andere Teams auf der ganzen Welt anzutreten“, sagte er zu Ho und stellte die Mission und Vision von Sky Mavis vor, als wäre es nur ein weiterer Programmierwettbewerb. Ho wurde verkauft und er reichte umgehend seinen Rücktritt bei Anduin Transactions ein. Das war ein entscheidender Moment für Nguyễn, der ihm endlich das Gefühl gab, seinen Griff lockern zu können und jemand anderen die Führung der Entwicklungsoperationen übernehmen zu lassen.

Im Laufe des Jahres 2021 hat das Team immer höhere Höhen erreicht und 7 $ gesammelt. 5 Millionen in einer Serie-A-Finanzierungsrunde, die von Libertus Capital geleitet wurde, und 152 Millionen US-Dollar in einer Serie-B-Runde, die von Andreessen Horowitz (a16z) und Accel Partners geleitet wurde. Mit einer wahrhaft globalen Strategie vom ersten Tag an – weniger als 3% der 2,6 Millionen täglich aktiven Nutzer von Axie kommen aus Vietnam – hat das führende Spiel des Unternehmens Spieler aus allen Teilen der Welt auf eine noch nie dagewesene Weise begeistert beim Blockchain-basierten Spielen.

Their success has buoyed Vietnamese industry, too, fueling local job creation and spurring a wave of startup innovation. A slew of new indie game studios are now opening up for business. Cyball, Sipher and Thetan Arena are three examples of blockchain gaming titles to come out of Vietnam in recent times. It’s rumored that some VCs are even setting up funds dedicated to this new breed of Vietnamese-born blockchain games.

These are the fruits of Vietnam’s long commitment to science and technology and investment in education. A genius like Nguyễn, nurtured by a system that was designed to breed excellence.

Big thanks to Yat Siu, Chris Verceles and Nathan Smale for their research assistance.

DISCLOSURES: The author holds a range of cryptocurrencies and NFTs, including (but not limited to) AXS, and works with play-to-earn clients including Yield Guild Games (YGG), Animoca Brands, Blockchain Game Alliance, Breeder DAO, and others.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More