Einflussreichste 40: Michael Saylor

6
Werbung

Michael Saylor hat zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich mehr für Bitcoin ausgegeben als jeder andere – und er kauft immer noch. Der CEO von MicroStrategy, einem börsennotierten Business-Intelligence-Unternehmen, das jetzt eher wie ein nicht registrierter Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETF) agiert, startete seinen BTC-Binge mit den Barreserven des Unternehmens im Jahr 2020 und hat nicht aufgehört. Manchmal kauft er den Dip, manchmal das lokale Hoch, eine Art Dollar-Kostenmittelwert von institutioneller Qualität. Bis heute hat MicroStrategy etwa 122.478 BTC (im Wert von etwa 6 Milliarden US-Dollar) gekauft, und Saylor ist immer noch auf dem Markt.

Offensichtlich hat Saylor einzigartige Ansichten über Bitcoin. Bitcoin ist nicht nur der sicherste digitale Vermögenswert der Welt (keine Währung), sondern auch „Energie“, eine kreative Lebenskraft, sagt er. Fiat ist im Vergleich dazu eine Sackgasse.

Die vollständige Liste: CoinDesks einflussreichstes Jahr 2021

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More