Ein Schritt, der im Spiel um den türkischen Pokal von Ziraat applaudiert werden muss! Konyaspor-Spieler haben sich nicht berührt, Vanspor hat getroffen

8
Werbung

Es gab interessante Momente im Spiel der 4. Runde des Ziraat Türkischen Pokals, als sich İttifak Holding Konyaspor und Silahtaroğlu Vanspor gegenüberstanden.

In der ersten Hälfte des Kampfes, während Konyaspors Oğulcan Ülgün verletzt war, pausierten die Vanspor-Spieler und die Heimmannschaft traf.

Nach dem Tor, obwohl die Fußballer von Silahtaroğlu Vanspor Einspruch erhoben, wurde das Tor als gültig angesehen.

Werbung

Das Konya-Team berührte den Ball nach dem Anpfiff nicht, sodass Vanspor ein Tor erzielte.

https://twitter.com. com/sporarena/status/1466448229386661891

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More