Die Zukunft des Geldes: Eine Geschichte

25
Werbung

Kryptowährung ist eine Revolution, aber vielleicht ist es nicht die Revolution, die Sie sich vorgestellt haben. Das liegt daran, dass Krypto vor allem eine Revolution in der Buchhaltung ist.

Die meisten Leute denken vielleicht nicht viel über Buchhaltung nach, aber ohne sie würden wir immer noch jagen und sammeln, anstatt Satelliten in den Weltraum zu schießen oder sofort über ein Netzwerk zu kommunizieren, das den Globus umkreist. Ohne Buchhaltung würden Sie diesen Artikel nicht auf Ihrem iPad lesen, Musik auf Spotify streamen oder ein Airbnb für Ihren nächsten Urlaub mieten.

Ohne Buchhaltung kein Handel oder Gewerbe. Ohne Handel gibt es keine Flugzeuge, keine Züge, keine Traktoren, keine Dampflok, keine Wolkenkratzer oder Smartphones. Wir hätten keine Nationalstaaten, keine Boote, keine Schiffscontainer, die durch die ganze Welt reisen und Waren aus den entlegensten Winkeln der Erde transportieren.

Dan Jeffries ist Futurist, Systemdenker und Autor. Dieser Artikel ist Teil der Future of Money Week von CoinDesk, einer Serie, die die vielfältigen (und manchmal seltsamen) Wege untersucht, wie sich der Wert in Zukunft entwickeln wird.

Wir hatten bisher nur zwei Revolutionen im Rechnungswesen in der gesamten Geschichte der Welt und beide kündigten einen massiven Anstieg der gesellschaftlichen Komplexität und Innovation an.

Krypto ist die dritte Revolution in der Buchhaltung. Genau wie die beiden vorherigen, wird dies einen enormen Schub an neuen Ideen und Technologien bedeuten, die wir gerade erst zu verstehen beginnen.

Um zu verstehen, warum wir die Uhr nur auf die ersten beiden Umdrehungen zurückdrehen müssen, bevor wir in die Zukunft rasen.

Die erste Welle: Einmalige Buchführung

Die einmalige Buchführung geht auf unsere frühesten Zivilisationen zurück. Sobald wir schreiben konnten, begannen wir aufzuschreiben, wer wem was schuldete.

Jäger und Sammler brauchten keine Buchhaltung – wie wir wissen –, weil sie alles gemeinschaftlich teilten und ihr Leben in ständiger Bewegung verbrachten, sodass Eigentum für sie vergänglich war.

Weiterlesen: Die Zukunft des Geldes: 20 Vorhersagen

Auf Keilschrifttafeln können wir einige der ersten Beispiele der Einzelbuchhaltung bis zu den Sumerern vor etwa 5.000 Jahren zurückverfolgen. Diese Tafeln kamen aus Uruk, einer der ersten großen Städte der Welt. Es war eine Stadt, die von den Leuten geschaffen wurde, die uns bekanntlich das „Epos von Gilgamesch“ gegeben haben, die älteste aufgezeichnete Geschichte der Welt.

Die Einzelbuchhaltung ist denkbar einfach: Sie legen einfach eine Notiz in ein Ledger. „So-und-so schuldet 50 Dollar“, zum Beispiel.

Aber die einmalige Buchführung kann eine Zivilisation nur so weit bringen. Eine Stadt wie Uruk war nach alten Maßstäben riesig, aber sie hatte nur 5.000 bis 6.000 Einwohner, nicht viel größer als eine kleine Stadt heute.

Die einzigen Buchhalter waren damals der Bruder des Königs, weil man diesem Kerl wirklich vertrauen musste. Alles, was er tun musste, war, eine einzige Zeile im Hauptbuch wegzuwischen, und dieses Geld existierte nicht mehr. Es gab keine Möglichkeit zur Überprüfung, keine Möglichkeit zur Prüfung und keine Möglichkeit für zwei Personen, sich zu einigen. Das Hauptbuch war die einzige Quittung und das machte es brüchig und anfällig für Fehler und Betrug.

Es machte den Handel auch zu einer großen Familienangelegenheit. Die Könige und Königinnen handelten mit anderen Adligen und meistens behielten sie das gesamte Geld für sich, sodass der Rest von uns hungern oder sich seinen Lebensunterhalt verdienen musste. Mächtige Clans dominierten, stiegen und fielen im Laufe der Zeit in großen Wellen. Nationale Grenzen waren endlos fließend, dehnten sich aus und brachen wieder zusammen, als ein mächtiger Herrscher an die Macht kam, nur um später abzusterben oder getötet zu werden, und sein Einfluss brach zusammen.

Die einmalige Buchführung war mächtig genug, um die Welt auf dem Höhepunkt des Römischen Reiches zu unterstützen, wobei die Stadt Rom auf ihrem Höhepunkt 60 bis 70 Millionen Menschen erreichte. Während die Römer nie eine doppelte Buchführung entwickelten, verfügten sie über ein prototypisches System, das Einnahmen und Ausgaben nachverfolgte, bevor ihre Zivilisation in den nächsten tausend Jahren zu verfallen begann.

Dennoch war die Einzelbuchhaltung fast alles, was die alten Bohnenzähler brauchten, um diese frühen Zivilisationen, die die Erde beherrschten, aufrechtzuerhalten und alles zu verfolgen, von Steuern und Zehnten bis hin zu handelbaren Gütern und Dienstleistungen.

Aber damit die Gesellschaft den nächsten Sprung machen konnte, brauchten wir einen Durchbruch.

Die zweite Welle: doppelte Buchführung

Um 1400 begannen Single-Entry-Systeme wirklich ihr Alter zu zeigen.

Jetzt umkreisten Schiffe den Globus, die von nah und fern reisten, um Waren aus der ganzen Welt zu transportieren, von gesalzenem Fisch und Fleisch über Wein und Bier bis hin zu exotischen Gewürzen und Stoffen. Da wir uns über große Entfernungen ausbreiten konnten, konnten wir mit Menschen handeln, die wir noch nie zuvor gesehen hatten und die keine Blutsverwandten oder sogar entfernten Verwandten in unserem winzigen Clan waren.

Als Boote zum wichtigsten Transportmittel für Waren in ferne Länder wurden, wurden Hafenstadtstaaten wie Venedig dank ihrer Nähe zu Wasser und Saline, um alles zu erhalten, zu Kraftzentren des internationalen Handels zwischen Ost und West. Aber bei so viel Handel zeigte die Einzelbuchung immer tiefere Risse. Mit der Einzeleingabe können Sie ganz einfach Dateneingabefehler machen. Die Bücher der Leute verwandelten sich bald in ein hoffnungsloses Durcheinander von Vermutungen und verlorenen Geld. Je mehr Trades gestapelt sind, desto mehr Fehler.

Mehrere Zivilisationen, von den Italienern im 13. Jahrhundert über die alten Koreaner bis hin zum zweiten muslimischen Kalifat, entwickelten alle Versionen eines Systems der doppelten Eintragung, aber die Systeme setzten sich nie vollständig durch. Es bedurfte einer weiteren radikalen Erfindung, um den Aufstieg der Doppelerfassung zu festigen: die Druckerpresse.

Während Geld und Buchhaltung die Welt bewegen, war der Buchdruck die wichtigste Erfindung der Weltgeschichte. Ohne sie wäre Wissen ins Stocken geraten oder verloren gegangen. Die Menschen entwickelten einen Durchbruch in einem Bereich, um dann abzusterben und keine Spur davon zu hinterlassen, und andere, die später kamen, zwangen, ihn erneut zu entdecken. Die Druckerpresse ermöglichte es den Menschen, das wichtigste Wissen der Welt aufzuzeichnen und dann Hunderte oder Tausende von Kopien davon anzufertigen, was bedeutet, dass es weiter verbreitet werden könnte und mehr Geister erleuchtet. Jetzt überlebten und zirkulierten Ideen, anstatt mit ihren Schöpfern zu sterben.

(Melodie Wang/CoinDesk)

Um 1400 kodifizierte der Franziskanermönch Luca Bartolomeo de Pacioli schließlich das System der doppelten Eintragung, und die Druckerei sicherte seine weite Verbreitung. Es wurde schnell zum Standard für venezianische Kaufleute, alles dank der Erhaltungskraft des Drucks und ihrer Notwendigkeit, mit fremden Ländern zu handeln.

Es ist kein Zufall, dass der Welthandel danach anstieg. Waren und Dienstleistungen konnten problemlos um die Welt fließen, und es dauerte nicht lange, bis der Welthandel immer schneller wuchs. Jetzt konnten die Leute leicht Geschäfte mit Leuten machen, die sie nicht kannten, und Aufzeichnungen darüber führen.

Schneller Vorlauf bis heute und wir verwenden immer noch ein doppeltes Eingabesystem. Wenn Sie Ihre Steuern in TurboTax erledigen oder Ihre Bücher in Quickbooks führen, verwenden Sie die doppelte Eingabe. Bei der Doppelerfassung werden sowohl Gutschriften als auch Lastschriften erfasst. Es stellt sicher, dass jede Seite der Transaktion eine Quittung hat, die beweist, was passiert ist, und sie müssen sich nicht vollständig auf die Aufzeichnungen der anderen verlassen. Dies ermöglichte es den alten Händlern der Welt, Geschäfte mit Menschen zu machen, die sie nicht kannten.

Weiterlesen: Es ist 2031. Dies ist die Welt, die Crypto erschaffen hat – Dan Jeffries

Aber so wie der einzelne Eintrag einst seine Risse in der Antike zeigte, zeigt der doppelte Eintrag seine Risse in der modernen Welt.

Nehmen Sie eine Firma wie Enron. Sie haben alle möglichen Dinge getan, um die Bücher zu kochen, sogar mit einem externen Auditor verschworen, um es legitimer erscheinen zu lassen. Sie haben es geschafft, jahrelang Schulden in Milliardenhöhe zu verbergen und Investoren zu betrügen, bevor ihre Verbrechen schließlich um sie herum zusammenbrachen.

Hier kommt die dreifache Buchführung ins Spiel.

Die dritte Welle: Dreifache Buchführung

Bitcoin war das weltweit erste funktionierende Beispiel für die dreifache Buchführung.

Anstelle von nur zwei Einträgen, einer Lastschrift und einer Gutschrift, verwendet es ein globales, kryptographisch gesichertes Hauptbuch mit einem dritten Eintrag, der das gesamte Geld und seinen Aufenthaltsort zu jedem Zeitpunkt verfolgt. Wenn sich das Geld bewegt, wird das Hauptbuch als letztes Kontosystem aktualisiert.

Eine Blockchain ist wirklich eine Möglichkeit für uns alle, sich auf die objektive Realität zu einigen. Eine Transaktion wird zu einem bestimmten Zeitpunkt geschlossen. Hier war zum Beispiel das Geld an diesem Tag um 6:13 Uhr morgens und Tage später war es so angeordnet.

Wir haben theoretische Ideen zum Dreifacheintrag gesehen, zuerst von Yuri Ijiri, einem Wirtschaftsprofessor, der 1989 ein neuartiges Momentum-Buchungssystem mit einem dritten Eintrag vorschlug, und später von Ian Grigg im Jahr 2005, der ein Dreifach- Eintragssystem, das den dritten Eintrag verwendet, um den Status zu verfolgen. Griggs System passt besser zur heutigen Funktionsweise kryptografischer Ledger, und es ist wahrscheinlich, dass Satoshi diesen Vorschlag gelesen hat, als er am ursprünglichen Bitcoin-Code arbeitete.

Bitcoin war das erste Beispiel, das in der realen Welt statt nur auf dem Papier funktionierte. Der Code bewies, dass er mehr als nur eine Theorie oder eine neue Idee war. Es könnte ein internationales Währungssystem ohne zentrale Autorität antreiben, um es zu verwalten. Es hat Tausende anderer Coins hervorgebracht, die auf seinen Ideen aufbauen, und dennoch stehen wir erst am Anfang der Triple-Entry-Revolution.

(Yunha Lee/CoinDesk)

Die Welt von morgen

Die dreifache Buchführung wird das alte Finanzsystem zerschlagen und ein neues entstehen lassen, das auf dynamischem Geld basiert, das mit unglaublicher Leichtigkeit um die Welt fließt.

Wir befinden uns jetzt in den frühestmöglichen Stadien dieser Revolution. Wir sind über die einfache Währung hinaus explodiert und sehen bereits die ersten radikalen Innovationen, die aus der ursprünglichen Idee eines dreifachen Hauptbuchs hervorgegangen sind, wie NFTs, die den 370-Milliarden-Dollar-Sammlermarkt oder dezentralisierte Finanzen (DeFi ), was die Art und Weise, wie wir finanzieren, verändern wird.

Aber wir haben noch so viel vor uns und so sehe ich es:

Bargeld wird sterben, ersetzt durch digitale Zentralbankwährungen (CBDCs). In den nächsten hundert Jahren werden Algorithmen alte Männer in Anzügen bei der Geldpolitik ersetzen. KI-Agenten werden wirtschaftliche Faktoren in Echtzeit überwachen, und die Politik der US-Notenbank wird nichts anderes sein als eine Reihe intelligenter Algorithmen, die automatisch die Geldmenge erweitern oder reduzieren, Zinssätze festlegen und E-Dollar verteilen.

Das nationalstaatliche Geld wird sich zunehmend transformieren und durch internationales Geld ersetzt werden, da die multinationale E-Währung nach außen ausstrahlt und in neue Länder expandiert. Da immer mehr Nationen auf ihr eigenes digitales Geld zugunsten von CBDCs verzichten, die ursprünglich von China, den USA und der EU geschaffen wurden, werden diese Geldmengen zunehmend zu einer eigenen Insel mit eigenen Vorständen und Gouverneuren, die die einzelnen Länder überschreiten. Die Geldmenge wird sich mit der Politik einer immer breiteren Koalition von Ländern verschieben und alles von der Politik bis zur Wirtschaftspolitik prägen. Jedes Land wird einen Anteil haben, mit nationalstaatlichen Validierungs-Superknoten in einem Proof-of-Stake-ähnlichen Konsenssystem, in dem sie über Veränderungen abstimmen, anstatt Änderungen einseitig vorzunehmen.

Zentralbanker werden die Wirtschaftsstatistiken in Echtzeit auf riesigen Dashboards beobachten. Immer leistungsfähigere KIs werden Mikroanpassungen an der Politik vornehmen, während sie eine Flut von Daten abrufen: Satelliten, die Schiffe beobachten, die um die Welt rauschen, mit maschineller Lernobjekterkennung, die ihnen nahezu perfekte Handelsstatistiken liefert; Billionen von RFID-gekennzeichneten Artikeln werden sich selbst auf Versandbehältern verfolgen; autonome Lkw melden minutengenaue Kraftstoff- und Lieferzeiten, wenn sie mit Geschwindigkeiten, die für menschliche Fahrer zu schnell sind, über speziell entworfene Autobahnen rasen; kleinste Schwankungen der Konsumausgaben in Klein- und Großstädten werden die Kreditzinsen verändern und uns einen saisonabhängigen Mindestlohn statt alle paar Jahrzehnte bescheren.

Steuern werden nicht einmal im Jahr eingereicht; Sie werden ständig von den Konten der Leute abgezogen, mit einem intelligenten vertragsgesteuerten System, das weiß, was Sie schulden. Wenn Sie ein Problem haben, müssen Sie ein Clearing-Center anrufen, um Ihre Rückerstattung zu erhalten. Aber Sie werden nicht bis Ende des Jahres warten: Sie bekommen es, sobald Sie es schaffen, aus der Warteschleife zu kommen und zu einem Operator zu gelangen, der es Ihnen sofort zurückgibt.

Ein paralleles wirtschaftliches Betriebssystem wird aus der heutigen Kryptowährung hervorgehen, wobei datenschutzgesteuerte, dezentralisierte Volkswirtschaften aus Apps und einzelnen Entwicklern hervorgehen. Die Leute werden dem eingezäunten, hochüberwachten Nationalsender-Geld nicht voll vertrauen; sie brauchen eine Alternative, die sich auf die Privatsphäre konzentriert. Jeder wird CBDCs haben, aber auch dezentrales Geld, und der Wechsel zwischen diesen wird so einfach wie ein Fingerstreich sein. Die Kinder von morgen werden keine Kreditkarte besitzen und sie werden nicht einmal wissen, was es ist. Sie zappen Geld über einen verschlüsselten Messenger oder machen ein Bild eines QR-Codes auf ihrer Smart Glasses und Smart Contacts.

Ganze Familien haben einen Schlüsselsplitter zu einem Trust oder den Geldpool der ganzen Familie. Betrachten Sie es als eine personalisierte Familienbank. Mama wird Regeln aufstellen, wie viel Junior mit einem einfachen Dashboard ausgeben kann, wenn er mit seinen Freunden ins Einkaufszentrum geht.

Wenn ein Vater oder eine Mutter verstirbt, lösen die Regeln des Trusts ein externes Orakel zur Überprüfung aus und der Vertrag verteilt das Geld automatisch in vorab festgelegten Intervallen, ohne dass ein Anwalt, Nachlass oder eine Holdinggesellschaft erforderlich ist.

Millionen von Menschen werden ihr Geld in dezentralen Kreditpools zusammenlegen und Dividenden und Auszahlungen erhalten, die die aktuellen Bankzinsen im Vergleich dazu dürftig erscheinen lassen. Wenn die Menschen von morgen einen Kredit für die Schule, den Bau eines Hauses oder die Gründung eines Unternehmens benötigen, gehen sie zur Kreditsoftware und leihen sich von diesen Millionen Menschen statt von einer Bank.

Die Leute gehen in ein Café und lieben das Essen so sehr, dass sie in das Café investieren möchten. Geschäftsanteile werden nicht mehr auf Riesenunternehmen beschränkt sein, alles wird in Aktien zerlegt, vom kleinsten Tante-Emma-Laden bis hin zu Alltagsgegenständen wie Fahrrädern und Videospielkonsolen. Investoren werden eine private Aktienplattform für kleine Unternehmen aufrufen und die Verkäufe des Cafés recherchieren, nachdem sie einem Datenschutzvertrag für potenzielle Investoren zugestimmt haben. Die Daten im Hauptbuch werden entschlüsselt und die anonymisierten Verkäufe über 10 Jahre untersucht, ohne jemals direkten Zugriff auf die Bücher des Unternehmens haben zu müssen.

Kinder laufen in einen Supermarkt, schnappen sich alles und gehen raus, als würden sie stehlen. Aber sie werden nichts gestohlen haben. Das KI-Vision-System verfolgt alles, was sie erbeutet haben, und sendet die Ladung direkt an ihre Smart Wallet. Sie haben autorisierte Gebühren für das Geschäft über einen Schlüsselaustausch, und der Smart Contract hat das Recht, weniger als 200 e-USD abzuheben und eine Autorisierung über diesen Betrag anzufordern.

(Yunha Lee/CoinDesk)

Eine Woche später waren Sie vielleicht im Laden und der Laden wurde gehackt. Hacker haben versucht, Ihnen zusätzliche 200 e-USD in Rechnung zu stellen, um das Vertragslimit zu überschreiten, aber Ihr kleiner KI-Beobachter hat es erwischt und den Betrug verhindert. Sie mussten nie eine Betrugsabteilung anrufen und um Ihr Geld betteln.

Vom wild futuristischen bis zum alltäglichen Alltäglichen

All dies mag weit hergeholt und verrückt erscheinen, aber die Saat von all dem ist jetzt hier. Wie könnte etwas so Einfaches wie ein neues Buchhaltungssystem all diese Science-Fiction-Technologie und den sozialen Wandel vorantreiben?

Aber das liegt in der Natur des technologischen Wandels. Es ist langsam und dann plötzlich schnell und wütend, eine exponentielle Kurve hochschnellend.

Eine einfache historische Parallele ist die Filmindustrie. Als Steven Spielberg 1993 das Original „Jurassic Park“ mit den ersten Breakout-CGI-Effekten und digitalem Filmschnitt drehte, sagte er: „So werden alle Filme gemacht. “ Wie Alexander Hüls im Atlantik schrieb: “George Lucas, der auch dort war, erinnerte sich, ‚es war wie einer dieser Momente in der Geschichte, wie die Erfindung der Glühbirne oder das erste Telefongespräch. . . Eine große Lücke war überwunden worden und die Dinge würden nie wieder so sein wie zuvor. ‚“

Dennoch kam es den meisten Leuten verrückt vor. Viele Filmemacher wehrten sich. Sie glaubten nicht, dass CGI mit analogen Effekten mithalten könnte oder dass die digitale Bearbeitung jemals so schnell und flüssig sein könnte wie die physische Bearbeitung. Aber sie lagen falsch. Jetzt nennen wir es nicht „digitales Filmemachen“. „Wir nennen es einfach „Filmemachen“. „Es ist unglaublich selten, dass jemand mehr physische Filme verwendet, ganz zu schweigen von einer Schere, um sie auseinanderzuschneiden und wieder zusammenzufügen. Wir tun dies alles auf robusten digitalen Dashboards.

Und so wie digitale Dinosaurier die Animatronik ersetzt haben, werden die digitalen Hauptbücher von morgen das Dinosauriergeld und die Policen von heute ersetzen. Digitale Hauptbücher, kryptografische Systeme und dreifache Buchführung werden nicht neu oder neu sein. Sie werden einfach so sein, wie die Dinge gemacht werden.

Der perfekte Sturm der Digitalisierung, KI-Agenten, Kryptographie und dreifacher Buchführung wird eine Echtzeitwelt schaffen, in der Peer-to-Peer-Kredite in großem Umfang möglich sind und in der NFTs von Neuheiten zu echten legalen Eigentumsverträgen werden. Tomorrow ist ein Ort, an dem dezentrale Identitäten Sie mit allem verbinden, von Ihrer Arbeit bis hin zu Ihrem nationalen Wahlsystem, und Algorithmen passen den Geldumlauf basierend auf Echtzeit-Wirtschaftsstatistiken an. Das BIP wird keine monatelange Verzögerung haben, es wird in Echtzeit verfolgt, wenn Schiffe über die Ozeane rauschen, weil wir genau wissen, wie viele Container sich in ihren Frachträumen befinden. Wenn Sie ein Fahrrad kaufen, hat es einen intelligenten Vertrag, der das Eigentum überträgt, und wenn jemand es stiehlt, ist es viel schwieriger, es umzudrehen, da ein Käufer anhand des dritten Eintrags im Hauptbuch überprüfen kann, wem es wirklich gehört.

Bei der Revolution, die Bitcoin auf der Welt ausgelöst hat, geht es um so viel mehr als nur um Geld. Es ist die Revolution in der Art und Weise, wie wir alles verfolgen, von Stimmen über Waren und Dienstleistungen bis hin zum Eigentum an virtuellem und realem Eigentum und mehr.

Und die Kinder von morgen werden es nicht dreifache Buchführung nennen.

Sie nennen es einfach Buchhaltung.

(Kevin Ross/CoinDesk)

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More