Die Spannung eskaliert! Antwort aus China an die USA

8
Werbung

Das Weiße Haus kündigte an, einen diplomatischen Boykott der Olympischen Winterspiele in Peking aufgrund von Menschenrechtsverletzungen in der Autonomen Region Xinjiang der Uiguren in China und anderen Regionen zu verhängen. „Aufgrund von Chinas Verbrechen gegen die Menschlichkeit und anderen in Xinjiang begangenen Menschenrechtsverletzungen werden wir keine diplomatischen oder offiziellen Delegationen zu den Olympischen Winterspielen und Paralympischen Spielen 2022 in Peking entsenden“, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki.

Werbung

Aus China kam heute eine harte Reaktion auf den Umzug der USA. Das chinesische Außenministerium reagierte auf Washingtons Entscheidung, die Veranstaltung diplomatisch zu boykottieren, und stellte fest, dass die Vereinigten Staaten versuchten, die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking zu „stören“.

Das Ministerium betonte, der Boykott sei zum Scheitern verurteilt und würde nur zum Verlust der moralischen Autorität und Glaubwürdigkeit Amerikas führen.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More