GemischteDinge

Die Entscheidung, die Fatih Terim in Galatasaray bereuen ließ! Drehung. . .

Werbung

Nach der Niederlage von Fenerbahçe in der Spor Toto Super League erhöhte sich Öznur Kablos torloses Auswärtsremis bei Yeni Malatyaspor auf 14 Punkte zwischen dem gelb-roten Team und dem Spitzenreiter Trabzonspor.

Fatih Terim, der einige der durch die Überzahl an Europa- und Ligaspielen müde gewordenen Namen schonen wollte, bedauerte erneut die Rotationsentscheidung.

SCHLOSS UND VERTEIDIGUNGSLINIE FEST

Fatih Terim, der vor allem für seine Rotationsentscheidungen im Mittelfeld und Angriffsbereich in die Kritik geraten ist, wechselt grundsätzlich nicht an Torwart und Abwehrlinie.

Fatih Terim, der in Malatya den Torhüter Muslera und die Verteidiger Yedlin, Nelsson, Marcao, Van Aanholt nicht brechen konnte, schloss auch Taylan und Berkan im Mittelfeld ein. In der Offensive gab der erfahrene Techniker, der auf volle Rotation ging, Barış Alper anstelle von Feghouli, Emre Kılınç anstelle von Cicaldau und Ryan Babel anstelle von Kerem Aktürkoğlu die Chance auf den 11. Platz.

Werbung

KEREM – CICALDAU – FEGHOULI DREI WIRD NICHT ZERBROCHEN

Der erfahrene Techniker, der seine Ideale 11 nicht mehr verderben will, wird auf dem Rücken des Stürmers Kerem, Cicaldau, Feghouli-Trio bestehen. Terim, der im Zentrum eine Alternative zum Berkan-Taylan-Duo sucht, wird am Stürmer zwischen Diagne, Mohamed und Halil wählen.

Fatih Terim und sein Team wechseln häufig in der Stürmerlinie. Halil diente im Fenerbahce-Spiel als Stürmer für die gelb-rote Mannschaft, die versuchten, das Trio Diagne, Muhammed und Halil abwechselnd einzusetzen. Im Spiel von Marseille übernahm Mbaye Diagne das Feld in der Startelf. Fatih Terims Wahl fiel erneut auf Mbaye Diagne gegen Malatyaspor.

KAYSERİSPOR MATCH ROTATION DISKUSSIERT

Terim betrat das Feld im Kayserispor-Spiel, das in der 6. Ligawoche ausgetragen wurde, mit 6 Änderungen im Vergleich zum Alanyaspor-Spiel der Vorwoche, und die Gelb-Rote Mannschaft wurde mit 3:0 auf dem Feld besiegt. Die Worte des erfahrenen Technikers, der nach dem Spiel eine Aussage über die Rotation machte, waren wie folgt;

„Einige unserer Spieler sind verletzt, sie werden ausgeschieden. Wir müssen einige unserer Spieler ausruhen. Zumindest hatten wir die Idee, mit ihnen zu beginnen. Weil sie sich nie ausgeruht haben. Wir haben auch Spieler, die die nationalen Spiele bestreiten Wir haben mit unserem Team und unseren Leistungstrainern gesprochen und eine solche Entscheidung getroffen: „Jeder wird kämpfen, um das Trikot zu gewinnen. Wir wollen ein Team sein, in dem die Nummern 1 und 2 nah beieinander liegen.“

Ich habe Assunçao heute eine Chance gegeben. Ich kann einige Fehler oder Aufregung erwarten. Er ist meist jung und spielt zum ersten Mal im Ausland. Es kann ein Fehler sein, aber es wird gut. “

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More