Die Behauptung von Sergio Agüero aus den spanischen Medien! „Entschlossen, mit dem Fußball aufzuhören“

Sergio Agüero, der zu Saisonbeginn von Manchester City zum LaLiga-Riesen Barcelona unterwegs war, war nur von kurzer Dauer bei der katalanischen Mannschaft.

Es wurde angekündigt, dass Agüero, der das Spiel im Spiel Barcelona gegen Deportivo krankheitsbedingt nicht fortsetzen konnte und bei dem im Krankenhaus eine Herzrhythmusstörung diagnostiziert wurde, eine Zeit lang behandelt werden würde.

Nach Angaben der spanischen Medien habe sich der 33-jährige Star mit einer Herzrhythmusstörung entschieden, mit dem Fußball aufzuhören.

Agüero, der insgesamt 5 Spiele mit Barça bestritt, davon 4 in der Liga und 1 in der Champions League, steuerte 1 Tor bei.

FUßBALL BEGINNT IN ARGENTINIEN

Agüero begann seine Fußballkarriere in Argentinien bei Independiente. Nach einer kompletten Saison 2005-2006 (18 Tore in 36 Spielen) wechselte er zu Atletico Madrid. Agüero erzielte weiterhin Tore in Spanien und gelangte nach 74 Toren in 175 Spielen zu Manchester City.

Nachdem Sergio Agüero mit der englischen Mannschaft die Meisterschaft gewonnen hatte, schrieb er mit 260 Toren und 73 Assists in 390 Spielen seinen Namen in die Vereinsgeschichte.

WAS IST PASSIERT?

In dem Spiel, in dem Barcelona Deportivo Alaves zu Gast hatte, verließ Agüero das Spiel zur Hälfte wegen Atemnot.

Der 33-jährige Star wies darauf hin, dass er in der 40. Spielminute Atembeschwerden hatte und ließ sich zu Boden fallen, während die Sanitäter in Agüero eingriffen, indem sie das Spiel betraten.

Der Starspieler stand dann auf und verließ das Spielfeld zu Fuß.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert