Der Albtraum des Vulkans endet nicht auf La Palma!

13
Werbung

Neue Lavarisse haben sich im aktiven Vulkan auf der kanarischen Insel La Palma gebildet. Das Nationale Geologische Institut Spaniens gab an, dass bei neuen Rissen Lava mit 6 Metern pro Minute aus dem Vulkan fließt.

Das spanische Nationale Geologische Institut hat in seiner jüngsten Stellungnahme, die die Entwicklungen in Bezug auf den Vulkan gestern beinhaltet, bestätigt, dass sich neue Lavarisse gebildet haben. Mit der Aussage, dass die Lava, die aus dem Vulkan fließt, sich 6 Meter pro Minute mit neuen Rissen fortbewegt, gaben die Behörden an, dass in dem Zeitraum von 10 Wochen mindestens 11 neue Lavaströme entdeckt wurden.

Werbung

Die Lava, die aus 11 Ästen strömt, hat bisher Tausende von Häusern und Hunderte Hektar Ackerland verbrannt.

Die Kanarische Behörde für vulkanische Notfallplanung hat den Menschen geraten, ihre Häuser nicht zu verlassen, es sei denn, es ist notwendig, und Fenster und Türen geschlossen zu halten, da die Luftverschmutzung und die Gasemissionen letzte Woche zugenommen haben.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More