Der ältere Bruder des Gouverneurs hatte seinen Sitz wegen sexueller Belästigung verloren. . . CNN hat den berühmten Moderator gefeuert!

7
Werbung

New York, die größte Stadt und das Herz der USA, wurde durch den sexuellen Belästigungsskandal, der inmitten der Coronavirus-Epidemie auftauchte, und dem darauffolgenden Rücktritt erschüttert; Mindestens zwölf Frauen beschuldigten den ehemaligen Gouverneur von New York Andrew Cuomo, sie zu verschiedenen Zeiten sexuell missbraucht zu haben.

Der ehemalige Gouverneur Cuomo wies die Vorwürfe zurück, musste jedoch aufgrund der Reaktionen und des Drucks seiner Partei am 10. August von seinem Amt zurücktreten.

Die Vorwürfe gegen Andrew Cuomo gingen nach seinem Rücktritt weiter und er wurde erneut wegen sexueller Belästigung angeklagt. Der verschwundene ehemalige Gouverneur trat diesmal wegen seines Bruders Chris Cuomo in den Vordergrund.

Werbung

CNN International hat sich mit einer plötzlichen Entscheidung von Chris Cuomo getrennt, der seit 2013 mit dem berühmten Nachrichtenmoderator zusammenarbeitet und zu einem der ikonischen Gesichter des Senders geworden ist. Chris Cuomo, der Bruder des Ex-Gouverneurs Andrew Cuomo, wurde entlassen, weil er seinem Bruder heimlich bei Vorwürfen wegen sexueller Belästigung geholfen hatte, wobei er sowohl die Macht seiner Agentur als auch seine eigenen Verbindungen nutzte.

Nach den Nachrichten, die wie eine Bombe nicht nur in den USA, sondern auch weltweit auf die Tagesordnung gingen, wird Chris Cuomo mit dieser neuen Information sexuelle Belästigung vorgeworfen.

Ehemaliger New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo

Nach der von CNN angekündigten Entlassungsentscheidung sagte Cuomo: „Ich wollte nicht, dass meine Karriere bei CNN so endet. Aber ich hatte bereits erklärt, warum und wie ich meinem Bruder geholfen habe. ‚ er definierte.

In den Dokumenten, die letzten Monat von der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft veröffentlicht wurden, wurde behauptet, Chris Cuomo habe Informationen über die Frauen, die Andrew Cuomo beschuldigten, von Medienmitarbeitern gesammelt und an seine Berater weitergegeben.

Obwohl Chris Cuomo zuvor in einer CNN-Sendung erklärte, dass er bezüglich der Ermittlungen gegen seinen Bruder keine Maßnahmen ergriffen habe, dass er aufgrund seiner Position nicht über diese Ermittlungen berichtet habe und dass er nur „als sein Bruder“ bei ihm sei, so Die Beweise spiegelten sich in den Ermittlungen wider, er traf sich mehrmals mit Melissa DeRosa, der damaligen stellvertretenden Gouverneurin und sagte: Es stellte sich heraus, dass er versuchte, die Richtung der Ermittlungen zu ändern, indem er Informationen über die Vorwürfe der sexuellen Belästigung sammelte und die Leute, die die Anschuldigungen gemacht haben.

CNN suspendierte den berühmten Moderator am 30. November aufgrund dieser Vorwürfe vom Bildschirm. In der Erklärung des Senders gestern Abend wurde bekannt gegeben, dass der Vertrag von Chris Cuomo auf unbestimmte Zeit gekündigt wurde. Der Sender berichtete auch, dass über unabhängige Rechtswege eine Untersuchung in der Angelegenheit eingeleitet wurde.

CNN hat die Entlassungsentscheidung mit dieser Aussage bekannt gegeben

Die Anschuldigung gegen Chris Cuomo wurde von Debra Katz erhoben, die auch die Anwältin von Charlotte Bennett war, ihrer ehemaligen Assistentin, die ihren älteren Bruder Andrew Cuomo der sexuellen Belästigung beschuldigte.

Die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft ermittelt auch gegen den ehemaligen Gouverneur Cuomo, weil er angeblich öffentliche Mittel verwendet hat, um die Memoiren zu schreiben und Epidemiedaten zu ändern.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More