GemischteDinge

Demi Moores Gesicht ist auf den Punkt gebracht: Sie müssen denjenigen verklagen, der das getan hat!

Werbung

SIE WAREN EINANDER AUF DEM ROTEN TEPPICH
Prominente, die es mit den stylischsten und schönsten Staaten aufnahm, zeigten auch auf dem roten Teppich ein Eleganz-Rennen. Die am meisten diskutierte Person des Abends war der berühmte Schauspieler, der sein Bestes tat, um die Jahre herauszufordern.

DEMI MOORE HAT ALLE HINTERLASSEN
Prominente aus Mode, Kino und Musik kamen bei der Preisverleihung in London zusammen. Die ?British Fashion Awards fanden in der Royal Albert Hall statt. Die 59-jährige Demi Moore war der am meisten diskutierte Gast des Abends, bei dem alle Gäste ein elegantes Rennen zeigten. Moore machte wieder einmal Schlagzeilen, vor allem mit dem anderen Erscheinungsbild seines Gesichts.

DAS ERSCHEINUNGSBILD VON SCHRAUBENKNOCHEN UND LIPPEN ERZIELTE AUFMERKSAMKEIT
Der Grund, warum Demi Moores Gesicht so viel Aufmerksamkeit auf sich zog, das für die Nacht ein schimmerndes grau-schwarzes Outfit trug, waren ihre Bewerbungen. Moore, eine Mutter von drei Kindern, die schon in jungen Jahren alles daran setzte, das Altern zu verlangsamen, machte auf die extreme Klarheit ihrer Wangenknochen und das Erscheinungsbild ihrer Lippenpartie aufmerksam. All dies führte dazu, dass der Star die meistgesprochene Person der Nacht wurde.

„WER SOLLTE ES MACHEN“
Demi Moores Image war auch Gegenstand von Social-Media-Plattformen. Einige Leute argumentierten, dass die Schauspielerin die letzten Jahre gut widerstanden hat und wunderschön aussieht. Aber es gab auch viele Kritiker von Moore. Befürworter dieser Ansicht sagten, dass der Schauspieler nun das Altern mit Bedacht akzeptieren sollte. Ein Benutzer kommentierte: „Demi Moore sollte den Fachmann verklagen, der die Ästhetik auf ihrem Gesicht durchgeführt hat. Dies ist eine schlechte Praxis“, kommentierte Moore den Look. Viele haben vorgeschlagen, dass Moore früher sehr nett aussah, aber aufgrund dieser Praktiken ist er jetzt ein völlig anderer Mensch.

LIMA HAT SEINE ANTEILE AN DER GLEICHEN KRITIK
Adriana Lima war übrigens nach Moore eine der meistdiskutierten Gäste des Abends auf Social-Media-Plattformen. „Sie sieht immer noch sehr gut aus“, kommentierten einige die 40-jährige Lima.

ER HAT SICH VERÄNDERT
Aber einige Leute drückten ihre Meinung aus, indem sie sagten: „Es ist gut, dass sie schön ist, aber sie hat auch einige Behandlungen im Gesicht machen lassen. Aber diese haben ihre natürliche Schönheit und ihr Aussehen verändert.“

FARBBILDER AUF DEM ROTEN TEPPICH
Werfen wir einen Blick auf die anderen Gäste der Nacht, in der über Demi Moore und Adriana Lima viel gesprochen wurde.

Gabrielle Union war eine der extravagantesten Berühmtheiten der Nacht.

Für Priyanka Chopra und Nick Jonas war heute Abend auch eine Gelegenheit, die gegen sie erhobenen „Aufbruchsvorwürfe“ zu widerlegen.

Amelia Windsor war von Kopf bis Fuß braun.

Kate Beckinsale wählte für die Nacht ein zweifarbiges Kleid.

Carli XCX machte mit ihrem Dekolleté auf sich aufmerksam.

Alexa Chung in einem gelben Kleid und schwarzen Accessoires.

Werbung

Cindy Brunas interessante Outfitwahl.

Dua Lipa ist schwarz gekleidet.

Auch Gillian Anderson gehörte zu den eleganten Gästen des Abends.

Hailee Steinfeld und ihr Outfit, das eine jugendliche Energie ausstrahlt.

Kaya Scodelario, die ein Baby erwartet, ist in Silber gekleidet.

Kris Jenner, die Mutter der Geschwister Kardashian-Jenner, hat bei ihrem gewohnten Stil keine Kompromisse gemacht.

Zu den Gästen des Abends gehörte Tennisstar Maria Sharapova im Ruhestand.

Der mittlere Sohn von David und Victoria Beckham, Romeo, begleitete seine Freundin Mia Regan in der Nacht.

Natasha Poly in weiß.

Shanina Shaik machte mit ihrem mutigen Outfit auf sich aufmerksam.

Sophie Hermann strahlte.

Stella Maxwell begleitete den Abend in ihrem Minikleid.

Model Elsa Hosk, die vor kurzem Mutter geworden ist, war in einem bunten Kleid dabei.

Lily Allens Farbvorliebe ist Magenta.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More