DeFi Startup Earnity sammelt 15 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Miner BitNile

5
Werbung

Dezentrales Finanz-Startup (DeFi) Earnity hat in einer Serie-A-Runde unter der Leitung des Bitcoin-Mining-Unternehmens BitNile 15 Millionen US-Dollar aufgebracht, wodurch sich die Gesamtsumme auf 20 Millionen US-Dollar erhöht. Earnity geht davon aus, seinen kuratierten Finanzmarktplatz für Token Anfang nächsten Jahres einzuführen.

  • Earnity sagt, dass die Plattform es Benutzern ermöglichen wird, eine Vielzahl von Token und Portfolios auf sichere und gemeinschaftsorientierte Weise zu verdienen, zu erfahren, zu sammeln und zu verschenken.
  • Earnity wurde von Domenic Carosa gegründet, der auch den Fiat-Krypto-Zahlungsprozessor Banxa Holdings gründete und den auf Krypto fokussierten Investmentfonds Apollo Capital mitbegründete.
  • Weitere Teilnehmer an der Runde waren die institutionellen Investoren Thorney, ein an der australischen Wertpapierbörse notiertes Unternehmen, und der Blockchain-Fonds NGC Ventures.
  • Als Teil der führenden Investition wird Christopher Wu, Executive Vice President of Alternative Investments von BitNile, dem Board of Directors von Earnity beitreten. Die beiden Unternehmen werden auch Joint Ventures gründen, um nicht fungible Token (NFTs) und andere DeFi-Produkte und -Protokolle zu entwickeln und gemeinsam zu vermarkten.
  • Ault Global Holdings, Inc. , die börsennotierte Muttergesellschaft von BitNile, kündigte zuvor Pläne an, sich in zwei Unternehmen aufzuspalten, indem sie das Ault Alliance-Geschäft an ihre Aktionäre ausgliedert. Das verbleibende BitNile-Geschäft wird den Bitcoin-Mining- und Rechenzentrumsbetrieb bereitstellen und DeFi-bezogene Initiativen verfolgen.
  • „Earnity ist eine transformative Investition für BitNile, da es nicht nur mit dem Abbau von Bitcoin, der Grundlage der Krypto-Revolution, beginnt, sondern auch die Vorteile von DeFi für Einzelpersonen weltweit nutzbar macht“, sagte Ault-Gründer Milton Ault in einer Pressemitteilung.
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More