Das unglaubliche Bild sickerte an die Presse: So wurde die 100 Millionen F-35 untergetaucht!

16
Werbung

Der Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth (RAF) der britischen Marine und der dazugehörige F-35-Kampfjet befanden sich zu einer Routineübung im Mittelmeer vor der Küste Ägyptens.

Eine 16-sekündige Videoaufnahme, die von den Sicherheitskameras des Schiffes aufgenommen und zuerst in die sozialen Medien und dann in die Presse gelangt war, machte Schlagzeilen über das unglaubliche Ereignis, das bei dieser Routineübung stattfand.

Der F-35-Jet im Wert von 100 Millionen Pfund (130 Millionen US-Dollar) stürzte während der Startvorbereitungen in das Mittelmeer und wurde plötzlich untergetaucht. Der Pilot, der den Kampfjet benutzte, entging im letzten Moment dem Tod, indem er den Schleudersitz benutzte.

Es wurde bekannt gegeben, dass das Bild, das von der Marine als echt anerkannt wurde, am 17. November aufgenommen wurde. Auf dem Bild ist deutlich zu erkennen, dass eine F-35 vom Startbereich des Flugzeugträgers aus zu beschleunigen begann, aber vor dem Abheben unter Wasser war.

Marine-Crews retteten den Piloten des leicht verletzten Flugzeugs per Hubschrauber, aber der genaue Standort des Flugzeugs, das in internationale Gewässer stürzte, ist noch nicht bekannt.

Es wird behauptet, dass die in Wasser getauchte F-35 Radar- und Sensorausrüstung enthält, die als „streng geheim“ eingestuft ist.

Werbung

All diese streng geheime und kostspielige Ausrüstung wird jetzt in den Gewässern des Mittelmeers versenkt.

Experten kommentierten, dass der Unfall, der weltweit auf die Tagesordnung gebracht wurde, durch das versehentliche Entfernen der Motorabdeckung der F-35 verursacht wurde, aber von den offiziellen Behörden wurde bisher keine Stellungnahme abgegeben. Laut den Nachrichten in der BBC wird in der Videoaufzeichnung vermerkt, dass das Flugzeug, anstatt an Geschwindigkeit zu gewinnen, in Richtung der Rampe abgebremst und in Richtung Meer umgekippt ist.

Andererseits wächst auch die Angst, dass die unter Wasser stehende F-35 Russland mobilisieren könnte. Es gibt einen Wettlauf gegen die Zeit, um das neueste Modell der speziell ausgestatteten F-35 zu finden, das als eines der teuersten Flugzeuge der Welt gezeigt wird. Die Befürchtung der Briten und Amerikaner ist, dass Russland den Jet der nächsten Generation vor ihnen erreichen wird.

Britische Medien behaupten, dass russische Kampfflugzeuge am Mittelmeerhimmel aufgetaucht sind und das Wrack der F-35 verfolgen. Darüber hinaus wird berichtet, dass sich russische U-Boote in der Gegend befinden.

Großbritannien bat seinen Verbündeten, die Vereinigten Staaten, um Hilfe, um das Flugzeug vom Grund des Mittelmeers an die Oberfläche zu bringen. „Nur wenige Länder sind in der Lage, ein Flugzeug aus dieser Tiefe zu landen“, sagte ein Beamter der Times.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More