ConstitutionDAO-Token (Ja, sie werden immer noch gehandelt) Siehe Wild Session mit 9 Mio. USD Liquidationen

8
Werbung

Krypto-Händler, die auf die kürzlich berühmten PEOPLE-Token des ConstitutionDAO wetten, verzeichneten am Freitag Liquidationen von über 9 Millionen US-Dollar, wie Daten des Analysetools Coinglass zeigen.

Der Einbruch folgte einem breiteren Rückgang der Kryptomärkte, bei dem Large-Cap-Token wie Solana, Terra und Uniswap bis Freitagmorgen um bis zu 9 % fielen.

Rund 17.000 Teilnehmer der ConstitutionDAO haben im November 40 Millionen US-Dollar gesammelt, um eine Kopie der US-Verfassung zu kaufen – in einer der größten kollektiven Bemühungen um Kryptowährungen.

Das Kollektiv verlor gegen den Gründer des Hedgefonds Citadel, Ken Griffin – der das Stück mit einem Zuschlag von 43 Millionen US-Dollar schnappte; angeblich, weil sein letzter es ihm gesagt hat – und ihnen wurde später ihr gespendetes Geld in Form von PEOPLE zurückerstattet.

PEOPLE hat keinen Nutzen und bietet den Inhabern keine Governance-Rechte. Dies hat die Krypto-Nativen jedoch nicht davon abgehalten, den Token auf eine vollständig verdünnte Marktkapitalisierung von 839 Millionen US-Dollar gemäß CoinMarketCap zu tauschen. Und der Handelswahn führt zu Verlusten.

PEOPLE wurden bis zu 0 USD gehandelt. 15 an der Krypto-Börse OKEx am Freitagmorgen, die bis auf 0 $ gefallen ist. 09 Mitte der Londoner Stunden, bevor aggressive Käufe auf diesem Preisniveau verzeichnet wurden und sich auf 0 USD erholten. 11 bei Redaktionsschluss.

Menschen handeln

Durch diesen Schritt verloren Händler jedoch über 9 Millionen US-Dollar durch das Futures-Produkt von PEOPLE – ein von OKEx angebotenes Finanzinstrument, mit dem Händler auf die Preise des Tokens wetten können, ohne den physischen Vermögenswert zu halten.

Interessanterweise erlitten sowohl Longs als auch Shorts einen Hit. Von den insgesamt rund 9 Millionen US-Dollar an Liquidationen sind 4 US-Dollar. 99 Millionen wurden auf „Long“-Positionen getätigt – oder auf Trades, die auf steigende Preisbewegungen bei Personen wetten, während die restlichen 4 $. 1 Million Wert traten bei „Short“-Positionen auf, d.

Liquidationen treten auf, wenn Börsen automatisch eine Handelsposition schließen, nachdem die Vermögenspreise einen bestimmten Wert erreicht haben, was dazu führt, dass das von den Händlern bereitgestellte Anfangskapital verfällt. Der Handel wird dann als „liquidiert“ bezeichnet. ‚

Liquidationen erfolgen überwiegend auf Bitcoin (BTC) und Ethereums Ether (ETH), den meistgehandelten Kryptowährungen, gefolgt von Large-Cap-Kryptos wie Solanas SOL und Terras LUNA. Aber am Freitag verzeichneten die PEOPLE-Token – ein relativer Neuling auf solchen Listen – die meisten Verluste für Händler im Vergleich zu anderen Altcoins.

Wie sind MENSCHEN entstanden?

Die auf Ethereum basierenden PEOPLE-Token wurden als Rückerstattungsmechanismus an Mitwirkende von ConstitutionDAO verteilt, einer ikonischen dezentralisierten autonomen Organisation (DAO) – ein Begriff, der auf Computerregeln basiert, die von den Teilnehmern beschlossen wurden, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, in in diesem Fall der Kauf der Verfassung.

Die Teilnehmer konnten den Gegenwert von 1 Ether (ca. 4.200 USD laut CoinGecko zum Zeitpunkt der Drucklegung) von PEOPLE entweder beanspruchen oder einlösen. Die Token haben keinen inneren Wert, aber das hat eine Preissteigerung der Token von fast 12.000% seit einem Tief von 0 $ nicht gestoppt. 0009 am Nov. 21.

Inzwischen ist ConstitutionDAO in eine Sackgasse geraten und „jetzt seinen Lauf genommen“, wie es in einem Hinweis auf der Website des Projekts heißt.

Aber es lebt in Krypto-Geschichtsbüchern und auf Liquidationslisten weiter.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More