CAPPALETTI

Zutaten für das Cappaletti-Rezept

Für Teig

  • 300 gr Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • Internes Material
  • 30 g ungesalzene Butter
  • 125 g Hähnchenbrustfleisch
  • 125 g Putenfleisch
  • 150 gr Kalbsschinken
  • 30 gr Parmesankäse
  • 1 Ei
  • Eine Prise Kokos
  • Ein halber Teelöffel Salz
  • Ein halber Teelöffel weißer Pfeffer

Wie man Cappaletti macht

Puten- und Hühnerfleisch in einem Topf mit viel Wasser kochen. Extrahieren und prüfen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Das Fleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze nicht länger als 2 Minuten anbraten. Achten Sie darauf, nicht zu verhärten oder zu bräunen. In einer großen Schüssel abkühlen lassen.

Den Schinken sehr fein hacken. Wenn das Fleisch abgekühlt ist, Käse, Kokosnuss, Salz, Pfeffer und Ei mit einem Löffel gründlich vermischen und beiseite stellen.

Schlagen Sie die Eier. Füttern Sie das Mehl nach und nach, um einen salz- und ölfreien Teig zu erhalten. Den Teig dünn ausrollen. In lange Streifen von 5 cm Breite und dann in 5 cm große Quadrate teilen. Geben Sie in jedes Stück einen Teelöffel Material, formen Sie es und schließen Sie es. Den Teig häufig in Milch einweichen, damit er klebt.

Ein Küchentuch auf einem Blech ausbreiten, mit Mehl bestäuben, den ausgeschnittenen Teig damit auslegen und trocknen lassen. Nach dem Trocknen 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Wasser in einem großen Topf aufkochen. Die Cappaletti dazugeben. 35 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dabei häufig umrühren. Vom Herd nehmen und abseihen. Parmesankäse darüberstreuen und servieren.

Vergessen Sie nicht, auch unseren Abschnitt mit Videorezepten zu besuchen.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert