BROT FLEISCHBÄLLE

Zutaten für das Rezept für Brotlaibchen
  • 1 altes Brot (gewürfelt)
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 kleine Dose Schnittlauch oder ein halbes Bund Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Glas warme Milch
  • 1 Ei
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1-2 Esslöffel Paniermehl (bei Bedarf)

Zum Braten von Kohl

  • Halber mittelgroßer Purpurkohl (fein gehackt)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz

Wie man Brotlaibchen macht

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel anbraten, bis sie gut karamellisiert ist. Die karamellisierten Zwiebeln, den Schnittlauch und die warme Milch zum Brot geben. Mischen und 10 Minuten quellen lassen. Ei, Salz und Pfeffer hinzufügen und verkneten, bis alles gut eingearbeitet ist (Wenn der Teig zu klebrig ist, können Sie Semmelbrösel hinzufügen). Walnussgroße Stücke aus dem Teig nehmen, in der Handfläche rollen und auf das Blech legen.
  • Fein gehackten Rotkohl und Olivenöl in eine Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren anschwitzen, bis sie weich sind. Salz hinzufügen, mischen und vom Herd nehmen
  • Wasser in einem großen Topf aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Werfen Sie die vorbereiteten Fleischbällchen in das heiße Wasser und kochen Sie sie 20 Minuten lang. Mit geröstetem Rotkohl servieren.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert