GemischteDinge

brennen

Werbung

Zutaten für das Feuerrezept

  • 1 kg Spinat
  • 3 Zwiebeln (gerieben)
  • 300 gr mageres Rinderhack
  • 1 kg Mehl
  • Wasser, Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel Butter

Wie man brennt

Schritt für Schritt Feuer machen:

Wie macht man Feuer aus den Aromen der Samsun-Küche? Wir sind hier mit einem nostalgischen Rezept aus der Oktoberausgabe 1999 des Magazins Lezzet. Hier sind das knusprige Brennrezept und die Tricks:

Den Spinat waschen und fein hacken. In kochendem Wasser kochen und abtropfen lassen. Den Saft auspressen.
Butter schmelzen und geriebene Zwiebel, Hackfleisch und Spinat anbraten. Salz, Pfeffer hinzufügen und mischen.
Kneten Sie das Mehl mit so viel Wasser wie nötig. Machen Sie einen Teig so weich wie ein Ohrläppchen und schneiden Sie ihn in orangefarbene Stücke.
Jede der Teigkugeln mit einem Nudelholz auf die Größe eines flachen Tellers ausrollen. Die Hackfleischmasse hineingeben und in Form eines Pfannkuchens verschließen.
Beidseitig auf der Herdplatte garen. Sobald Sie es vom Blech nehmen, schnell Butter auf beiden Seiten auftragen und heiß servieren.

Was sind Brenntipps?

Achten Sie darauf, dass der Spinat, den Sie für die Zubereitung von Yanıç verwenden, frisch ist. Schneiden Sie die Stiele und vergilbten Teile ab.
Fügen Sie das Mehl nach und nach hinzu, während Sie den Feuerteig herstellen. Achten Sie darauf, dass der Teig nicht an der Hand klebt.
Verwenden Sie bei der Zubereitung des Mörsers einen Holzlöffel und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze. Sonst verbrennen die Zwiebeln.
Statt Spinat und Hackfleisch in der Füllung; Sie können auch Quark, Cheddar-Käse oder Salzkartoffeln verwenden.

Wie viele Kalorien hat eine Portion Verbrennungen?

Eine Portion Feuer enthält etwa 180 Kalorien. Da es einen hohen glykämischen Index und Kohlenhydratwert hat, sollte es in Maßen konsumiert werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch das Rezept für Kräuterspinat-Quark-Pfannkuchen oder Kartoffelpuffer probieren.

Auf unserer Website finden Sie köstliche Gebäckrezepte, von denen Sie mit ihrem duftenden Duft nicht genug bekommen können, und entdecken neue Geschmacksrichtungen in Ihrer Küche.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More