Blitzworte von Sergen Yalçın nach dem Alanyaspor-Spiel in Beşiktaş! „Ich übernehme keine Verantwortung“

Besiktas-Trainer Sergen Yalçın, der in der Super League mit 0:2 gegen Alanyaspor verlor, machte am Ende des Spiels Statements.

Hier sind die Worte von Sergen Yalçın;

Jetzt wird es schwieriger, mit der Presse zu sprechen. Reden, nach jedem Spiel das Gleiche sagen, verschiedene Ausreden vorbringen, bringt uns in eine schwierige Situation, was den Spielstand angeht. Wir entschuldigen uns in unserem Namen bei unseren Fans und unserer Community.

ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG

Ich bin verantwortlich, natürlich bin ich verantwortlich. Ich möchte nicht die Verantwortung für das gespielte Spiel, die Zurückhaltung, die Akzeptanz übernehmen und mich nicht bemühen, das Spiel zu gewinnen. Leider übernehme ich keine Verantwortung für das heutige Spiel. Ich bekomme frühere, aber nicht heute

DAS SPIEL, DAS KEINE WORTE WAREN

Das Endziel ist egal. Das zweite Ziel ist egal. Die ersten Tore sind immer auf individuelle Fehler zurückzuführen. Ohne Fehler gibt es kein Tor, aber was uns ärgert, ist, dass es in den vorherigen Spielen Sehnsucht und Sehnsucht gab. Es gab auch Streichhölzer, die wir übersetzen konnten. Dies ist ein Spiel, bei dem die Worte ausgehen.

UNSERE PSYCHOLOGIE IST GEBROCHEN

Die Tatsache, dass eine Gruppe von Spielern, die offiziell die Niederlage akzeptiert hat, auf dem Feld steht und keine Energie vorhanden ist, ist die Seite, die uns aufregt. Ich möchte hier nicht verschiedene Ausreden anführen. Heute glaube ich nicht, dass es eine Situation gibt, für die man sich entschuldigen kann. Unsere Psychologie ist kaputt

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert