Bitcoin stabilisiert sich nach dem Ausverkauf am Wochenende bei fast 50.000 USD

11
Werbung

Bitcoin (BTC) stabilisiert sich über seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, der derzeit bei 46.000 USD liegt, nach einem Ausverkauf von fast 20% am Wochenende. Die Kryptowährung wurde zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mit rund 49.000 USD gehandelt und ist in den letzten 24 Stunden ungefähr unverändert und in der letzten Woche um etwa 15% gesunken.

Der Relative-Stärke-Index (RSI) auf dem Tages-Chart ist der meistverkaufte seit Juli, der einer starken Kurserholung vorausging. Dennoch könnten die überverkauften Bedingungen mehrere Tage andauern, da die Verkäufer ihre Positionen allmählich aufgeben.

BTC ist für einen kurzfristigen Aufschwung bereit, obwohl das Aufwärtspotenzial in Richtung der Widerstandszone von 55.000 bis 60.000 US-Dollar begrenzt zu sein scheint. Langfristig haben sich die wöchentlichen Momentum-Indikatoren zum ersten Mal seit April, der einem kurzen Krypto-Bärenmarkt vorausging, ins Negative verschoben.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More