Bitcoin Rangebound über $46K Unterstützung; Widerstand bei $55K

advertisements

Bitcoin (BTC) stabilisiert sich nach einem Ausverkauf von fast 20 % am vergangenen Wochenende weiterhin um das Preisniveau von 50.000 $.

Vorerst bleibt die Kryptowährung über der Unterstützung von 46.000 USD, was kurzfristige Pullbacks stabilisieren könnte. Käufer müssen den Widerstand von 55.000 USD durchbrechen, um weitere Aufwärtsziele zu erreichen.

Die Momentumsignale verbessern sich auf den Intraday-Charts, was darauf hindeutet, dass Käufer um die aktuellen Unterstützungsniveaus herum aktiv bleiben könnten. Und der Relative-Stärke-Index (RSI) auf dem Tages-Chart ist der am meisten überverkaufte seit Ende September, der einer Kursrally vorausging.

Bitcoin steckt in einem kurzfristigen Abwärtstrend fest, der durch niedrigere Preishöchststände im letzten Monat definiert wird. Preisindikatoren deuten jedoch darauf hin, dass sich der Verkaufsdruck bis zum asiatischen Handelstag verlangsamen könnte. Dies bedeutet, dass das Intraday-Handelsvolumen auf dem 4-Stunden-Chart um den gleitenden 100-Perioden-Durchschnitt (derzeit etwa 54.500 USD) steigen könnte.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert