Binance in Gesprächen mit indonesischen Schwergewichten für Crypto Venture: Bericht

8
Werbung

Binance bespricht Krypto-Ventures mit einigen der größten Unternehmen Indonesiens, berichtete Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen.

  • Die Krypto-Börse befindet sich in Gesprächen mit der PT Bank Central Asia (BCA), die von den Milliardärsbrüdern Budi und Michael Hartono kontrolliert wird, und der staatlichen PT Telkom Indonesia, dem größten Telekommunikationsbetreiber des Landes, laut Bloomberg über ein mögliches Vorhaben.
  • Die Hartonos sind Indonesiens reichste Familie; Laut der Website des Telekommunikationsunternehmens besitzt die indonesische Regierung 52 % von Telekom Indonesia.
  • Das Krypto-Unternehmen würde es Binance ermöglichen, das Entwicklungsland mit 273 Millionen Menschen zu erschließen, von denen viele kein Bankkonto haben.
  • BCA, eine der größten Banken Indonesiens, könnte laut dem Bericht über eine Tochtergesellschaft eine Partnerschaft mit Binance eingehen. Ein potenzieller Deal mit Binance wurde bei einer BCA-Vorstandssitzung nicht diskutiert, sagte ein BCA-Vertreter gegenüber Bloomberg.
  • Binance verfolgt die Richtlinie, „Gerüchte oder Spekulationen nicht zu kommentieren“, sagte ein Binance-Sprecher gegenüber CoinDesk, als er gebeten wurde, den Bloomberg-Bericht zu bestätigen. „Wir unterstützen das nachhaltige Wachstum der Blockchain-Industrie weltweit und suchen ständig nach Geschäftsmöglichkeiten in jedem Land“, fügte der Sprecher hinzu.
  • Die Krypto-Börse hält bereits eine nicht genannte Beteiligung an der Krypto-Börse Tokocrypto, die Berichten zufolge einen Börsengang erwägt.

Weiterlesen: Indonesiens religiöse Führer erklären Krypto für Muslime für illegal: Bericht

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More