GemischteDinge

Benjamin Tetteh freut sich über Yeni Malatyaspor

Werbung

Der einzige Gedanke von Yeni Malatyaspor, der seine Vorbereitungen auf das Spiel von Alanyaspor fortsetzt, das es in der 16.

Das Training unter der Leitung von Coach Marius Sumudica, das mit geraden Lauf- und Aufwärmbewegungen begann, wird mit verschiedenen Übungen fortgesetzt.

Das gelb-schwarze Team gewann das Altay-Spiel, spielte in der 10. Woche der Super League zu Hause und konnte in den 5 anschließenden Spielen keine 3 Punkte holen.

Yeni Malatyaspor liegt mit 4 Siegen, 9 Niederlagen und 2 Unentschieden in 15 Spielen in der Liga auf dem 18. Platz.

Werbung

TETTEH ARBEITET MIT DEM TEAM

Tetteh, der letzte Woche nicht bei Yeni Malatyaspor spielte, der sowohl seinen Fans eine Freude machen wollte als auch seine Sehnsucht nach Sieg mit dem Sieg in dieser Woche bei Alanyaspor beenden wollte, setzte seine Vorbereitungen mit der Mannschaft fort.

PRESSEMITTEILUNG AUSGESETZT

Andererseits wurde auch die wöchentliche Pressemitteilung, die nach Sumudicas Amtsantritt wieder aufgenommen wurde, wegen schlechter Ergebnisse ausgesetzt.

Diese Äußerungen des rumänischen Trainers, der die Transferpolitik der Administration kritisiert und sagt, dass sie in den ersten 11 keine Spieler haben, sollen auch darin wirksam sein, dass das presseoffene Training jeden Mittwoch, findet in den letzten Wochen nicht statt.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More