Bedienung wie ein Film. . . Die beängstigende Wahrheit kam Stunden später ans Licht!

advertisements

Die Niagarafälle, eine der berühmtesten Naturschönheiten der USA und täglich von unzähligen Touristen besucht, bleiben mit einem unglaublichen Unfall und der darauffolgenden Operation auf der Tagesordnung.

Nach dem Vorfall gestern organisierten die Rettungsteams schnell eine Operation und diese Momente wurden Sekunde für Sekunde aufgezeichnet.

Die Frau, die mit ihrem Auto in die Niagarafälle stürzte, wo 336.000 Kubikmeter Wasser pro Minute fließen, konnte trotz der Operation, die wie im Kino aussehen wird, nicht gerettet werden, und die Teams erreichten den leblosen Körper der Frau.

ERSTE AUSSAGE DES INSPEKTORS

Die erwartete Aussage zum Thema ist endlich gekommen. Nach den Nachrichten der New York Post gaben die den Vorfall untersuchenden Ermittler bekannt, dass die verstorbene Frau absichtlich mit ihrem Auto hierher gefahren sei.

„Zu diesem Zeitpunkt scheint es eine absichtliche Handlung zu sein, dass das Fahrzeug in den Wasserfall eindringt“, sagte Christopher Rola, Polizeihauptmann des New York State Park, in einer Erklärung.

FAMILIE GESUCHT, ID NICHT ANGEGEBEN

Die Behörden berichteten, dass die auf tragische Weise verstorbene Frau in der Gegend lebte, aber auf Bitte ihrer Familie weigerte sie sich, der Presse ihre Identität preiszugeben.

Nachdem der leblose Körper der Frau aus dem Fahrzeug geborgen worden war, wurde auch für das Fahrzeug, das gegen Ende des Wasserfalls geschleppt wurde, eine Rettungsaktion organisiert.

Das an der Deponie angelangte Fahrzeug konnte jedoch aufgrund der Stelle, an der es sich befand, nicht aus dem Wasser gezogen werden.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert