GemischteDinge

Bade Iscil: Ich wurde zum Schauspielern geboren!

Werbung

Schauspieler Bade İşil, der an Gains Talkshow „Day Show“ teilnahm, die von dem KULA-Charakter Onkel moderiert wurde, gab offene Erklärungen ab. Als er Onkels unterhaltsame Fragen in der Sendung beantwortete, die er mit Sängerin Buray besuchte, konnte der Schauspieler sein Lachen nicht unterdrücken. Bade İşcil erklärte, dass Regisseur Andaç Haznedaroğlu sie entdeckt habe, und sagte: „Ich habe nie daran gedacht, zu schauspielern, aber es stellte sich heraus, dass ich dafür geboren wurde.“ Er erinnerte daran, dass er an vielen populären Produktionen teilgenommen hatte, und erklärte, dass er beim Drehbuch wählerisch war. Als İşcil fragte, als er erkannte, dass Onkel berühmt war, sagte er: „Nun, du hast mich angerufen, also bin ich berühmt. . . “ er antwortete.

DER NAME ‚BURAY‘ VON MEINEM GROSSVATER

Werbung

Buray hingegen erzählte, dass er, wenn er im Ausland lebte, manchmal in Luxushotels und manchmal unter Brücken Gitarre spielte. Mit den Worten: „Mit 30 Jahren habe ich mich entschieden, eine Berühmtheit zu werden“, sagte der Musiker, dass er sein Lied zuerst an Ferhat Göçer und Ömür Gedik verkauft habe. Popçu sagte, er habe seinen Namen von seinem Urgroßvater erhalten: „Ich ärgere mich nicht über Witze über meinen Namen, aber sie sollten keine Fragen zu meinem Akzent stellen.“ Er sagte: „Ich glaube an die Zeichen, die das Leben zeigt“, und sagte, dass er immer rote Schuhe zum Konzert trug.

FAKIR SOFORT-CHARAKTER

İşcil, der zuvor kritisiert wurde, weil er sagte: „Ich bin nicht geeignet, den armen Charakter zu spielen“, ging an Onkels Schreibtisch und improvisierte als armer Charakter. Gemeinsame Auftritte mit Onkel brachten lustige Momente ins Studio.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More