Awareness-Match aus Ankaragücü

24
Werbung

Yenimahalle Alves Kablo Amputee Football Club und MKE Ankaragücü standen sich im Rahmen des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember in den Einrichtungen des MKE Ankaragücü gegenüber. Vor dem Spiel wünschte der Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş, den Spielern viel Erfolg. Spieler von MKE Ankaragücü, die die erste Halbzeit mit 1:0 beendeten, gingen mit Krücken in die zweite Halbzeit. Ab der zweiten Hälfte verließ der Yenimahalle Alves Kablo Amputee Football Club das Spiel mit 6:1 überlegen.

Werbung

MKE Ankaragücü Kapitän Erdem Özgenç sagte, dass das Spiel hart war und sagte: „Es war uns eine Ehre, an einer solchen Organisation teilzunehmen. Ich hoffe, dass alles im Leben so verläuft, wie sie es sich wünschen. Wir haben versucht, ihre Gefühle zu interpretieren. Wir waren etwas anders besiegt. Ich hatte in der letzten Zeit eine Operation. „Ich habe Krücken benutzt, es ist sehr schwierig, sie in den Händen zu halten“, sagte er.

Yenimahalle Alves Kablo Amputee Football Club Kapitän Rahmi Özcan sagte: „Wir freuen uns sehr, mit der Mannschaft unserer Stadt zusammen zu sein. Sie haben uns ihre Türen geöffnet. Wir wollten, dass sie die Schwierigkeiten des Fußballs mit Amputationen sehen Das Ereignis ist mir bereits bewusst. Wie schwierig es ist, was wir getan und erfolgreich gemacht haben. Sie haben es auf dem Feld wieder gesehen. Herzlichen Glückwunsch an alle“, sagte er.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More