GemischteDinge

Auf dem Weg zur Meisterschaft gibt es keinen Rivalen für Ağaoğlu

Werbung

Trabzonspor trug zum ersten Mal nach Sadri Şener, der vom 10. Februar 2008 bis 27. Mai 2013 als Vorsitzender fungierte, eine Trophäe in sein Museum unter der Leitung von Ahmet Ağaoğlu. Ağaoğlu, der sein 1336-tägiges Mandat mit dem Wahlkongress am 5. Dezember ausfüllen wird, gewann in dieser Zeit einen Landwirtschafts-Türkei-Pokal und einen Superpokal, während er seinen Marsch um die Meisterschaft in seiner letzten Amtszeit fortsetzte. Ahmet Ağaoğlu, der am 8. April 2018 gewählt wurde und weiterhin seinen Dienst tut, bestritt in den verbleibenden 1318 Tagen 126 Spiele in der Liga und gewann 67 Siege, 38 Remis und 21 Niederlagen. Die Schwarzmeer-Mannschaft, die vor allem mit ihrer Leistung in den letzten beiden Spielzeiten auf sich aufmerksam machte, wurde Besitzer der längsten ungeschlagenen Serie der Liga sowie der ungeschlagenen Serie im Außenfeld.

ZWEITER PLATZ IN DER ZWEITEN SAISON

Werbung

Die Periode von Ahmet Ağaoğlu, die mit dem 3:3-Unentschieden gegen Ankaraspor am 16. April 2018 begann, wurde in der Saison 2017/18 mit 6 Spielen, 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen fortgesetzt. Trabzonspor beendete die Saison auf Platz 4 mit 18 Siegen, 9 Unentschieden und 7 Niederlagen nach 34 Spielen in der Saison 2018/19 mit 63 Punkten. In derselben Saison verabschiedete sich Ziraat im Viertelfinale vom türkischen Pokal. In der Saison 2019-20 erzielten die Bordeaux-Blues unter dem Vorsitz von Ağaoğlu 65 Punkte mit 18 Siegen, 11 Unentschieden und 5 Niederlagen in 34 Spielen und beendeten die Saison auf dem zweiten Platz. Die burgunderblaue Mannschaft, die im gleichen Zeitraum den Ziraat Türkei Cup ins Museum brachte, konnte in der Gruppe C, die sie in der Europaliga spielten, nach der 3. Qualifikationsrunde und dem Play-Off-Kampf 1 Punkt holen.

Nicht übersehen

Backasetas schlechte Nachrichten für TrabzonsporNews anzeigen

DER AUFSTIEG, DER IN DER LETZTEN SAISON BEGANN, GEHT AN DER SPITZE DIESER SAISON WEITER

Das Black Sea Team unter der Leitung von Ağaoğlu setzte den Aufstieg der letzten Saison auch in der neuen Saison fort. Mit 19 Siegen, 14 Unentschieden und 7 Niederlagen mit 71 Punkten nach 40 Spielen die Saison auf dem 4. Ahmet Ağaoğlu und sein Management, dessen Amtszeit im Dezember ausläuft, erzielten parallel zu ihren Zielen in der Saison 2021/22, die mit dem Ziel der Meisterschaft begann, Fortschritte. Die Schwarzmeer-Mannschaft, die sich durch das Ausscheiden gegen Rom in der Play-Off-Runde von der UEFA Conference League verabschiedet hat, hat sich nach 12 Wochen mit 30 Punkten ungeschlagen an der Spitze der Liga platziert und damit ihren engsten Nachfolger übertroffen um 7 Punkte.

MIT 5 VERSCHIEDENEN TECHNIKEN GEARBEITET

Ahmet Ağaoğlu arbeitete während seiner 1218-tägigen Amtszeit mit 5 verschiedenen Technikern zusammen. Ahmet Ağaoğlu, der die Saison 2017/18, in der er zuerst begann, mit dem aktuellen Trainer Rıza Çalımbay beendete, startete mit Ünal Karaman in die Saison 2018/19. Ağaoğlu, der in 51 Ligaspielen Seite an Seite mit einem erfahrenen Trainer spielte, trennte sich später von Karaman und machte mit Hüseyin Çimşir, einem von Karamans Assistenten, weiter. Ağaoğlu, der nach 16 Spielen mit Çimşir an einen Scheideweg kam, bestritt das letzte Spiel der Saison unter der Leitung von imşirs Assistent Eddie Newton. Newtons Periode dauerte in Burgunder-Blues nicht lange. Während sich das Management von Ağaoğlu von Newton trennte, das die Saison 2020/21 begann, wurde nach 7 Wochen in der Liga nach einem Spiel das Management von İhsan Derelioğlu Trainer Abdullah Avcı ernannt.

HUNTER LEBT DIE HELLSTE ZEIT IN DER ZEIT

Ahmet Ağaoğlu und seinem Management gelang nach der Ernennung von Trainer Abdullah Avcı ein bedeutender Durchbruch. Während die Bordeaux-Blauen in den 44 Spielen der Liga unter der Leitung von Abdullah Avcı nur 3 Niederlagen hinnehmen mussten, beendeten sie die Liga mit der Mannschaft, die sie in der ersten Saison vom Tabellenletzten gewonnen hatten, auf dem 4. diese Saison. Die Schwarzmeer-Mannschaft, die mit Avcı gut zurechtkam, stellte in dieser Zeit mit ihren ungeschlagenen Serien im Auswärtsfeld Vereinsrekorde ein und hielt gleichzeitig den Titel der längsten ungeschlagenen Serie der Liga.

AĞAOĞLU MÖCHTE DIE GESCHICHTE ABSCHLIESSEN

Trabzonspor hielt das Gipfelrennen in den verbleibenden Perioden unter der Leitung von Ahmet Ağaoğlu, der versprach, jede Saison im Rennen zu bleiben, während er in die Präsidentschaft kommt, und ein Team zu bilden, das in der letzten Runde ganz oben spielen wird Zeitraum. Ahmet Ağaoğlu, der voraussichtlich im Dezember mit einem einzigen Kandidaten am Kongress teilnehmen wird, will mit dem burgunderblauen Team nach vielen Jahren das Meisterschaftsziel erreichen und die Geschichte mit einem Happy End abschließen.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More