Auch Volleyballspiele sind voll ausgelastet! Beschreibung ist angekommen

In der Stellungnahme des Verbandes hieß es, dass die Entscheidung, die Spiele mit „100 Prozent Zuschauerkapazität“ auszutragen, ab dem 12. November umgesetzt wird.

Unter Hinweis darauf, dass sich die Kapazitätsauslastung entsprechend den von den Behörden zu treffenden Entscheidungen in Abhängigkeit von der Entwicklung der Epidemie ändern kann, wurde darauf hingewiesen, dass die Entscheidungen des Landessportsicherheitsrats im Bereich der Rekrutierung von Gastmannschaftszuschauern umgesetzt werden die Wettkämpfe.

Folgende Aussagen wurden in die Stellungnahme aufgenommen:

„Die Manager und Mitglieder jeder Mannschaft, die aus maximal 20 Personen besteht, dürfen das Spiel mit der Liste in der Protokolltribüne sehen.

Personen, die den vom Gesundheitsministerium festgelegten Impfplan zur Beobachtung der Wettkämpfe absolviert haben oder deren PCR-Ergebnisse bis zu 48 Stunden vorher negativ sind, werden als Zuschauer in die Halle geführt. Diesen Regeln unterliegen auch die in den Protokolllisten eingetragenen Personen. Die Ausrichtervereine werden die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Zuschauer ohne Tickets nicht in die Wettbewerbe eingelassen werden. „

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert