Arabesque Duett vom ‚Judgement‘-Team

17
Werbung

Uğur Aslan, der erfolgreiche Schauspieler der auf Kanal D ausgestrahlten TV-Serie „Judgement“, traf sich am Vorabend mit „Afara -An Arabesque Musical“ mit seinen Fans im Maximum Uniq. Aslan kombinierte die beliebtesten Arabeskenlieder auf der Bühne mit den Geschichten, die er erzählte, und packte eine Zusammenfassung seines eigenen Lebens in zweieinhalb Stunden. Aslan, der mit Bühnendekoration, Kleidung und Repertoire ein noch nie dagewesenes Genre inszenierte, inspiriert von den 70er Jahren, der Debützeit der Arabeske, nahm das Publikum mit auf eine Zeitreise von dieser Zeit bis in die Gegenwart.

‚STERNENREGEN NACH AFARA‘

Starnamen ließen den Künstler in seiner ersten Nacht nicht allein. Während die „Judgement“-Serie, in der er mitspielte, mit voller Besetzung am Musical teilnahm, waren berühmte Namen wie Halit Ergenç, Engin Altan Düzyatan, Yiğit Kirazcı, Hasibe Eren, Esra Erol, Emre Karayel, Murat Akkoyunlu, Ercan Saatçi, Hazal Subaşı, Çağrı Çıtanak, Müfit Can Saçıntı, Uğur Aslan Er war unter denen, die kamen, um zuzusehen.

Werbung

ESRA EROL STEIGTE AUCH DEM DUET

Aslan, der seine Co-Stars Pınar Deniz, Başak Gümulcinelioğlu und Moderatorin Esra Erol auf die Bühne einlud, sang mit ihnen das Lied „I’m eifersüchtig“ von Hakkı Bulut.

„ICH BIN BEGEISTERT VON UĞUR“

Auf die Fragen der Journalisten vor dem Konzert antwortete Pınar Deniz: „Ich bin aufgeregt, als würde ich die Bühne betreten. Ich liebe Uğur sehr, ich bin mir sicher, dass er etwas sehr Gutes hervorgebracht hat.“ Die Frage „Möchtest du ein Musical machen“ wurde beantwortet mit „Ich überlege es zu machen. Derzeit stehen weitere Projekte auf der Agenda. Ich würde es in Zukunft mögen, weil ich es liebe“.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More