GemischteDinge

Antwort von Putin: Unsere rote Linie

Werbung

Putin sagte, die Ausweitung ihrer Militärpräsenz in der Ukraine sei eine rote Linie für sie und fragte: „Welches Bild wird sich ergeben, wenn in der Ukraine Angriffssysteme eingerichtet werden, die Moskau in 10 Minuten erreichen können?“ würde in diesem Fall eingreifen müssen, er tat es. Auf die Frage, warum es für die NATO notwendig sei, sich in Richtung unserer Grenzen auszudehnen, sagte Putin, dass die NATO-Waffen trotz all seiner Warnungen und Aufforderungen näher an die Grenzen Russlands gebracht wurden. Als Beispiel nannte er die in Polen und Rumänien eingesetzten Luftverteidigungssysteme.

Werbung

SERGEY LAVROV: WIR SIND GEWÜNSCHT

In einer ähnlichen Erklärung sagte Außenminister Sergej Lawrow: „Der Westen ist in letzter Zeit damit beschäftigt, eine russische Panik an den europäischen Grenzen zu erzeugen. Aber in Wirklichkeit belagert die NATO Russland. „Selbst Kinder wissen, dass die USA Russland mit Militärstützpunkten umgeben“, sagte er. Russland und Weißrussland haben unterdessen angekündigt, während des Nato-Gipfels 300 km von Riga entfernt gemeinsame Übungen abzuhalten. Russlands Truppeneinsatz an der ukrainischen Grenze beunruhigt die NATO-Staaten. Nach Angaben der Ukraine warten seit Anfang des Jahres 90.000 russische Soldaten an der Grenze.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More