Anadolu Efes Petkimspor holte seinen 8. Auswärtssieg

33
Werbung

Petkimspor, das den Kampf in der Enka Sports Hall mit einer 5:0-Serie begann und Brownes Unentschieden gegen Anadolu Efes auffing, erzielte mit Wright-Foreman und Hamiltons 3-Zeigern einen 11:7-Vorsprung. Anadolu Efes übernahm erneut die Führung mit Bryant und Petrusevs Körben und beendete die Periode mit 24:19 Vorsprung.

Beginnend das zweite Drittel mit einer 12:0-Serie und vergrößerte den Rückstand auf 17 Punkte mit 36:19, beendete das Gastteam die Hälfte mit 47:30 in Führung. Zu Beginn des dritten Drittels erhöhten die Blau-Weißen, die mit Yiğitcan, Micic und Buğrahan 3 Punkte erzielten, die Differenz auf 23 Punkte. Nach dieser Minute reduzierte Petkim, der mit Wright-Foreman, Thomas und Brownne effektiv war und Anadolu Efes keine Torchance gab, den Vorsprung 3 Minuten vor dem Ende auf 6 Punkte, wobei eine 17:0-Serie erwischt wurde durch Doğukans 3-Punkte-Field Goal. Anadolu Efes, der den Abstand nicht weiter verringern ließ, beendete die Periode mit 70:58.

Anadolu Efes behauptete seine Dominanz im vierten Quartal und gewann die Halle 92-82. Petrusev erzielte in Efes 19 Punkte und ruhte Larkin aus, der aus der Nationalmannschaft zurückgekehrt war.

HALLE: ENKA

SCHIEDSRICHTER: Alper Altuğ Köselerli (xx), Mehmet Şahin (xx), Umut Özgün Ergün (xx)

Werbung

ALIAĞA PETKİMSPOR: Browne (xxx) 21, Wright-Foreman (xxx) 10, Hamilton (xx) 7, Aldridge (xxx) 16, Thomas (xxx) 18, Sinan (x), Doğukan (xxx) 9, Erol Gesundheit (x), Murat (x) 1

ANATOLIAN EPHESUS: Micic (xxx) 13, Bryant (xxx) 14, Buğrahan (xx) 8, Yiğitcan (xx) 5, Petrusev (xxx) 19, Tolga Geçim (x), Ömer Can (x), Erten ( xxx) 9, Moerman (xxx) 11, Simon (xxx) 13

1. ZEITRAUM: 19-24

ERSTE HALB: 30-47

3. ZEITRAUM: 58-70

5 FOUL: 39. 27 Aldridge (Aliağa Petkimspor)

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More