Altınordu verwarnt das Alsancak-Stadion

6
Werbung

Die rot-dunkelblaue Mannschaft, die seit Jahren mit einem ihrer Erzrivalen Altay konkurriert, forderte die Hälfte der Verwaltungsgebäude und der Spielfeldnutzungsrechte im Alsancak Mustafa Denizli Stadion, wie es in dem mit dem Provinzial unterzeichneten Protokoll steht Direktion für Leibeserziehung im Jahr 1962, als Präsident des Sportvereins Altınordu. Es wurde bekannt, dass Sinan Bezircilioğlu 10 Tage vor der Eröffnung eine Mahnung an das Ministerium für Jugend und Sport gerichtet hatte, um dem Verein die Rechte zu gewähren.

Es wurde berichtet, dass Präsident Seyit Mehmet Özkan, der nach der Gründungsentscheidung 2012 in Altınordu Fußball-Chef wurde, beschlossen hat, nicht im Alsancak Mustafa Denizli Stadion zu spielen, bis die Rechte des Vereins nach diesem Wechsel durch den Verband gewährt wurden Verwaltung. Es wurde darauf hingewiesen, dass der Vertreter von Izmir die Heimspiele wie in den letzten Jahren weiterhin im Bornova Aziz Kocaoğlu Stadion austragen wird. Mit dieser Entscheidung wird nur Altay das neue Stadion nutzen. Altınordu, der einen großen Konflikt mit Altay hatte, der vor der Schließung des alten Stadions im Besitz des Ministeriums für Jugend und Sport im Jahr 2014 jahrelang Mieter war, könne bei einem negativen Bescheid rechtliche Schritte einleiten Reaktion nach der Warnung.

MANAGEMENT HATTE NICHT AN DER ERÖFFNUNG TEILNEHMEN

Werbung

Altınordu überraschte die Öffentlichkeit, indem er keine Vertreter zur Eröffnungsfeier des Stadions entsandte, das nach Mustafa Denizli benannt ist, der der Symbolname von Altay ist und immer noch die schwarz-weiße Mannschaft trainiert, einem der Karrieretrainer im türkischen Fußball . Neben der Altay-Administration nahmen auch der Präsident von Göztepe, Mehmet Sepil und der Präsident von Karşıyaka, Turgay Büyükkarcı, an der Eröffnungszeremonie des Stadions teil. Im vergangenen Monat und kurz vor der Stadionöffnung schalteten die Rot-Dunkelblauen eine Anzeige in den Zeitungen und forderten die Vergabe des Alsancak-Stadions.

WICHTIGE NACHRICHT VON ERDOĞAN

Präsident Recep Tayyip Erdoğan sagte bei der Eröffnungszeremonie des Alsancak Mustafa Denizli Stadions: „Altay und Altınordu werden diesen Ort gemeinsam nutzen, brüderlich und ohne Probleme zu verursachen.“ Der Präsident von Altay Özgür Ekmekçioğlu und die schwarz-weiße Regierung nahmen ebenfalls an der Zeremonie teil und überreichten Präsident Erdoğan ein schwarz-weißes Trikot. Das Äußere des Stadions, das eine Rivalität zwischen den beiden Vereinen hervorrief, wurde in Schwarzweiß gehalten, die Sitze in Rot und Weiß.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More