Alişan reagierte auf diese Kritik: Man muss dieses Thema nicht ernst nehmen.

6
Werbung

Das Video von Alişan und Buse Varols Sohn Burak wurde in den sozialen Medien viel diskutiert. Burak rief Vina, die Töchter von Müge Boz und Caner Erdeniz, an und brachte sie mit den Worten „Vina gehört mir“ zum Lachen.

In kurzer Zeit brachte das von Tausenden von Nutzern geteilte Video die Diskussionen mit sich. Einige Social-Media-Nutzer kritisierten Alişan mit den Worten „Erziehen Sie das Kind nicht so“.

Alişan, der mit dem 2nd Page Programm verbunden war, erklärte die Hintergründe der Veranstaltung und ging auf die Kritik ein.

Werbung

Hier sind die Schlagzeilen aus Alişans Aussagen. . .

„Burak schaut sich Cartoons auf einer Sharing-Site an, und ab und zu gibt es Werbung für Kinder. Auf dieser Plattform erscheinen auch Anzeigen mit Müge, seiner Frau und Vina. Vina kam auch mit ihrer Mutter und ihrem Vater zu uns und war dabei von Burak seitdem. Sobald er das Video sah, lief Burak zu mir und sagte: „Papa, Papa, ist das nicht die Tochter deiner Schwester, wie heißt sie? Warum kommt Vina nicht zu uns, lass uns spielen?“ Ich hoffe, wir sehen uns wieder. Gestern, als er die Anzeige wieder sah, sagte er: ‚Vina gehört mir‘. Ich war Lehrer, er sagte es selbst. Als er es immer und immer wieder sagte, habe ich ein Video dafür gemacht, als ein Witz. Dann haben wir mit Müge getextet, sie sagte, ‚ist sehr süß, wir sollten sie auf jeden Fall zusammenbringen.‘

Als Antwort auf diejenigen, die in den sozialen Medien davon gehört haben, sagte Alişan: „Solche Dinge sind mir egal … Mein Kind wächst sehr gesund auf. Respektvoll gegenüber Älteren, lieb gegenüber Jüngeren… Mein Kind wächst wie ein Kind auf. Es ist eine sehr, sehr unschuldige Sache… Ist nicht jeder in der Grundschule oder im Kindergarten jemand, den er liebt und liebt, den braucht man nicht ernst zu nehmen. Wir hoffen, sie in Zukunft zusammenzubringen. ‚ er sagte.

Alişan sagte, dass bei solch unschuldigen Ereignissen keine böswillige Absicht verfolgt werden sollte: „Burak ist gerade aufgestanden und hat Vina gesehen, er rennt zum Fernseher. (lacht) Natürlich müssen wir bei allem sensibel sein, bei jedem Ereignis, aber sie sollten nicht auf so ein unschuldiges Ding herabschauen, es ist kein Ereignis, das groß geschrieben werden sollte… Ich werde meinen Sohn so großziehen, wie mein Vater mich aufgezogen hat. er sagte.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More