GemischteDinge

Aktuelle Nachrichten. . . Rücktritt von Sergen Yalçın vor dem Gipfel in Beşiktaş! Das letzte Wort gehört Ahmet Nur Cebi. . .

Werbung

Besiktas, das in der 14. Woche der Super League mit 0:4 gegen Giresunspor verlor und in den letzten 4 Spielen kein Tor erzielte, erlebt wichtige Entwicklungen.

YALCIN BEKANNTE DEN GIPFEL

Bei der Pressekonferenz am Ende des Spiels sagte Yalçın: „Ich möchte der Gemeinschaft nicht viel schaden. Wir werden uns wahrscheinlich morgen mit dem Präsidenten zusammensetzen und eine Bewertung vornehmen. Die Situation ist überhaupt nicht gut. Ich bin“ eine Person dieser Gemeinschaft. Ich kenne die Fakten von Beşiktaş.“

WERDE MELDEN

Werbung

Der technische Direktor von Beşiktaş, Sergen Yalçın, wird heute um 17.00 Uhr Präsident Ahmet Nur Çebi und die Manager treffen und einen Bericht über die Gründe für den Fußball aufgrund der bisher schlechten Ergebnisse und des instabilen Fußballs geben.

SERGEN YALÇIN: „ICH WILL MEINEN Rücktritt“

Sergen Yalçın sagte zu seinem engsten Kreis: „Unter diesen Bedingungen zu bleiben, wird Beşiktaş schaden. Beşiktaş braucht nach dieser Stunde Einheit. Entweder wir steigen aus dem Strudel aus und übernehmen die Verantwortung für die Meisterschaft, oder ich will meinen Rücktritt als Teamchef . Denn dieser Fan verdient Erfolg, verdient die Meisterschaft. Ich bin mit der Infrastruktur von Beşiktaş aufgewachsen, ich kenne seine Kultur. Immer wenn uns eine Aufgabe gestellt wird, rennen wir glücklich davon. Aber diese letzten Niederlagen haben mich erschüttert und angefangen, der Beşiktaş-Gemeinschaft zu schaden. Ich und die Leute sind weg, aber Beşiktaş bleibt für immer. Wenn wir etwas tun wollen, machen wir es gemeinsam. Aber ich respektiere die Entscheidung von Ihnen, die sowohl mit wirtschaftlichen als auch mit sportlichen Problemen zu kämpfen hat“, sagte er.

WIR TREFFEN DIE ENTSCHEIDUNG

Es wurde darauf hingewiesen, dass Ahmet Nur Cebi die endgültige Entscheidung bei dem Treffen treffen wird und dass die Möglichkeit einer Trennung offensichtlich ist.

Nicht übersehen

Aktuelle Nachrichten. . . Tolle Reaktion der Fans im Spiel Beşiktaş-Giresunspor! Sergen Yalçın und der Aufruf an die Geschäftsführung Alle Bilder der Nachrichten

ES SIND ZWEI KANDIDATEN GETRENNT

Es wurde festgestellt, dass Mehmet Özdilek, eine weitere Legende von Beşiktaş, der stärkste Kandidat für das Coaching im Falle einer Trennung von Yalçın ist.

Özdilek, Spitzname „Şifo“, verließ die Metropolitan Municipality Erzurumspor, wo er zuletzt tätig war, am 30. November 2020.

Der zweite Kandidat ist Şenol Güneş, der Beşiktaş zwischen 2015-2019 trainierte und 2 Meisterschaften gewann. 2. Güneş, der am 10. September seine fünfjährige Tätigkeit als Technischer Direktor der Nationalmannschaft aufgegeben hat, ist noch immer untätig.

ER SAGTE „AUSSERGEWÖHNLICHE ENTSCHEIDUNGEN KÖNNEN GETROFFEN WERDEN“

Präsident Ahmet Nur Cebi sagte zur Situation von Sergen Yalçın nach der 0:4-Niederlage:

Nachdem wir Sergen Yalçın zugehört haben, werden wir alles Notwendige tun. Wenn sie gute Gründe haben, haben wir nichts zu sagen. Wenn ich ein Verständnis sehe, das aufsteht und unseren Weg fortsetzt, würde ich es vorziehen, damit fortzufahren. Plan B haben wir bisher noch nicht in Betracht gezogen. Solche Dinge sind außergewöhnliche Situationen, außergewöhnliche Entscheidungen können in außergewöhnlichen Situationen getroffen werden.

SENOL SONNE WAR HART

Şenol Güneş, der 4 Jahre lang in Beşiktaş arbeitete, gab eine Erklärung ab, als es die Nachricht gab, dass er die Leitung von Fenerbahçe übernehmen würde, und sagte, dass sein Name in diesem Verein geschrieben stand, egal, ob eine große Mannschaft schief gelaufen ist:

„In letzter Zeit schaue ich mir die Spiele nicht einmal richtig an. Ich habe leichte Nackenschmerzen. Ich gehe ins Krankenhaus. Ich setze meine Behandlung nach den Empfehlungen meiner Arztfreunde fort. Ich ruhe mich zu Hause aus, ich gehe gelegentlich spazieren.“ . Freunde rufen an, sie sagen: „Lehrer, Sie haben sich mit dieser Mannschaft getroffen, mit dieser Mannschaft.“ Ich habe mich nicht mit dem Vertreter unseres Clubs getroffen. Es gibt kein Thema zu diskutieren. In diesem Stadium denke ich nur an Ruhe. Ich wünschen allen unseren Teams viel Erfolg.“

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More