GemischteDinge

Aktuelle Nachrichten. . . Lewis Hamilton, Gewinner des GP von Saudi-Arabien! Max Verstappen. . .

Werbung

Die Spannung um die Meisterschaft in der Formel 1 ging mit dem Großen Preis von Saudi-Arabien weiter.

Interessante Momente gab es zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen, die von Beginn des Rennens häufig Rad an Rad kämpften.

Von hinten zugeschlagen

In der 37. Runde des Rennens lag Verstappen in Führung und der Niederländer wurde angewiesen, den Platz zu geben. Währenddessen wurde Verstappen langsamer und Lewis Hamilton wurde von hinten getroffen.

Der Frontflügel von Hamilton wurde nach dieser Kollision leicht beschädigt. Später im Rennen musste Verstappen Hamilton weichen.

Werbung

GEWINNER HAMILTON

Lewis Hamilton gewann den ereignisreichen GP von Saudi-Arabien. Max Verstappen wurde Zweiter.

PUNKTE GLEICHEN

Lewis Hamilton und Max Verstappen gehen mit 369,5 Punkten ausgeglichen in das letzte Rennen. Das letzte Rennen der Saison findet in Abu Dhabi statt.

HAMILTON KANN TRÄNEN NICHT HALTEN

Lewis Hamilton erlebte am Ende des Rennens emotionale Momente und konnte seine Tränen nicht zurückhalten. „Ich fahre schon lange Rennen. Ich habe versucht, rational und so hart wie möglich zu handeln. Es war wirklich hart. Wir geben uns als Team sehr viel, vor allem als Team. Ich bin stolz auf alle Ich verstehe nicht, warum Max langsamer geworden ist und ich gestürzt bin“, sagte der britische Fahrer.

ERKLÄRUNG MIT REAKTIONEN

Verstappen, ein weiterer Gipfelpartner, sagte: „Es war ein sehr ereignisreiches Rennen. Es ist viel passiert. Das ist so. Ich habe auf der Strecke mein Bestes gegeben. Ich hätte nicht gedacht, dass die Reifen bis zum Ende gehen Der Start war gut. Wir wurden immer noch Zweiter. Ich wurde langsamer, um Lewis Hamilton passieren zu lassen. Dann hatten wir Kontakt. Ich konnte nicht verstehen, was da vor sich ging „, sagte er.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More